Zur Übersicht Medienmitteilungen

Kommission für Staatspolitik und Aussenbeziehungen Kommission befürwortet Kredit für E-Voting

16. August 2016 – Medienmitteilung; Grosser Rat

Bernerinnen und Berner mit Wohnsitz im Ausland sollen auch in den Jahren 2017 bis 2018 elektronisch abstimmen können. Die Kommission für Staatspolitik und Aussenbeziehungen des Grossen Rates unterstützt einen entsprechenden Rahmenkredit von 750‘000 Franken.

Unter der Leitung von Grossrat Walter Messerli (SVP) hat die Kommission für Staatspolitik und Aussenbeziehungen (SAK) des Grossen Rates den Kredit 2017-2018 für den Betrieb von E-Voting für Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer vorberaten. Die Kommission

beantragt dem Grossen Rat einstimmig, dem Kredit in der Höhe von rund 750‘000 Franken zuzustimmen. Damit können Bernerinnen und Berner mit Wohnsitz im Ausland ihre Stimme bei eidgenössischen und kantonalen Abstimmungen weiterhin über das Internet abgeben. Im vergangenen Jahr haben 60 Prozent der an Abstimmungen teilnehmenden Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer diesen Kanal genutzt.

Zur Übersicht Medienmitteilungen