Zur Übersicht Medienmitteilungen

Kantonsstrassen im Berner Oberland gesperrt

4. Januar 2018 – Medienmitteilung; Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion

Als Folge der starken Regenfälle sind seit heute Nachmittag die Kantonsstrassen in die Lütschinentäler, nach Adelboden, ins obere Simmental und nach Saanenmöser gesperrt. Die Einsatzkräfte sind vor Ort und bestrebt, die Strassen so rasch wie möglich wieder dem Verkehr zu übergeben.

Am frühen Nachmittag wurde die Kantonsstrasse in die Lütschinentäler kurz vor Zweilütschinen durch einen Murgang aus dem Birchgraben auf einer Länge von rund 30 Metern verschüttet. Personen sind keine zu Schaden gekommen.

Die Adelbodenstrasse wurde im Gebiet Hirzboden durch einen Hangrutsch verschüttet. Der öffentliche Verkehr kann die Stelle passieren.

Kurz vor Zweisimmen wurde die Simmentalstrasse beim Forellensee ebenfalls durch einen Hangrutsch verschüttet. Die Strasse ist hier zurzeit gesperrt.

Die Saanenmöserstrasse ist im Gebiet Wagenschopf talseitig abgerutscht. Die Strasse ist einspurig passierbar.

Zur Übersicht Medienmitteilungen