Zur Übersicht Medienmitteilungen

Sirenentest wird am Mittwoch, 23. Mai 2018 wiederholt

Nachdem beim nationalen Sirenentest vom 7. Februar 2018 beim Steuerungssystem eine technische Störung aufgetreten ist, hat das Bundesamt für Bevölkerungsschutz entschieden, den Test nach der Fehlerbehebung zu wiederholen. Diese Wiederholung findet nun am Mittwoch, 23. Mai 2018 ab 13.30 Uhr statt. Im Kanton Bern wird die Funktionsbereitschaft der 674 fest installierten Sirenen für den Allgemeinen Alarm sowie der 31 Kombisirenen für den Allgemeinen Alarm als auch für den Wasseralarm überprüft. Zwischen 13.30 und 14.00 Uhr wird das Zeichen «Allgemeiner Alarm», ein regelmässig auf- und absteigender Heulton von einer Minute Dauer, mehrmals ausgelöst. In der Nahzone von Talsperren der Regionen Oberhasli/Grimsel, Sanetsch/Arnensee und Wohlensee werden anschliessend ab 14.15 Uhr bis 15.00 Uhr die Sirenen für den Wasseralarm zwei Mal getestet. Dieser Alarm dauert sechs Minuten und besteht aus 12 tiefen Dauertönen von je 20 Sekunden Dauer, die in Abständen von 10 Sekunden ertönen. Bei diesen Sirenentests muss die Bevölkerung keine Massnahmen ergreifen. Wenn das Zeichen «Allgemeiner Alarm» jedoch ausserhalb dieser angekündigten Sirenenkontrolle ertönt, kann eine Gefährdung der Bevölkerung nicht ausgeschlossen werden. Für diesen Fall gilt: Radio SRF 1 oder einen lokalen Sender hören, die Anweisungen der Behörden befolgen und die Nachbarn informieren.

Weitere Informationen Hinweise und Verhaltensregeln: www.sirenentest.ch oder www.be.ch/az

Polizei- und Militärdirektion

Autostrasse Biel – Lyss am Sonntag gesperrt

Die Autostrasse A6 Biel – Lyss ist am Sonntag, 27. Mai 2018 zwischen Lyss Nord und der Ausfahrt Centre Brügg zwischen 8.30 und ca. 16 Uhr in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Grund der Sperrung sind dringliche Unterhalts- und Sicherungsarbeiten. Die Umleitung über die Kantonsstrasse ist signalisiert.

Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion

Belagsarbeiten in Zweisimmen

Von Montag, 28. Mai bis Freitag, 8. Juni 2018 werden auf der Lenkstrasse in Zweisimmen zwischen der Schulstrasse und der Gwattbrücke Belagsarbeiten ausgeführt. Der Verkehr wird einspurig durch die Baustelle geführt und von Hand oder mit einer Lichtsignalanlage geregelt. Der Fuss- und Veloverkehr kann die Baustelle unter erschwerten Verhältnissen passieren.

Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion

Belagsarbeiten im Limpachtal

Diese Woche werden im Raum Mülchi – Limpach – Etzelkofen Belagsarbeiten ausgeführt. Am Donnerstag, 24. Mai wird auf der Hauptstrasse zwischen Limpach und Mülchi der Deckbelag eingebaut, am Freitag, 25 Mai 2018 auf der Etzelkofenstrasse zwischen Mülchi und Etzelkofen. An diesen Tagen sind beide Strassen für den Verkehr gesperrt.

Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion

Belagsarbeiten bei Bätterkinden

Am Sonntag, 27. Mai 2018 ist die Bernstrasse zwischen Bätterkinden und Schalunen gesperrt. In dieser Zeit wird der neue Deckbelag eingebaut. Bei schlechtem Wetter werden die Arbeiten auf Sonntag, 3. Juni 2018 verschoben. Eine Umleitung ist signalisiert.

Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion

Belagsarbeiten in Inkwil

In Inkwil muss auf dem Abschnitt Inkwilstrasse – Röthenbachstrasse bis zur Abzweigung Bahnhofstrasse der Deckbelag saniert werden. Deshalb kommt es von Dienstag, 22. Mai 2018 bis am 13. August 2018 zu Verkehrsbehinderungen. Der Verkehr wird einspurig geführt und von Hand oder mit einem Lichtsignal geregelt. Ende Juli 2018 wird der Strassenabschnitt an einem Wochenende total gesperrt. Während der Bauarbeiten ist bei den Zu- und Wegfahrten sowie bei den Seitenstrassen ebenfalls mit Einschränkungen zu rechnen.

Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion

Zur Übersicht Medienmitteilungen