Zur Übersicht Medienmitteilungen

Regierungsrat legt Fahrplan für die Wahlen 2018 fest

14. September 2017 – Medienmitteilung; Regierungsrat

Der Regierungsrat hat die Eingabetermine der Kandidaturen für die kantonalen Wahlen 2018 festgelegt. Am Sonntag, 25. März wählen die Stimmberechtigten die Mitglieder des Regierungsrates und des Grossen Rates. Gleichzeitig erfolgt in den drei Wahlkreisen Courtelary, Moutier und La Neuveville die Wahl der 24 Mitglieder des Bernjurassischen Rates.

Bei den Gesamterneuerungswahlen am Sonntag, 25. März 2018 wählen die Stimmberechtigten des Kantons Bern die sieben Mitglieder des Regierungsrats und die 160 Mitglieder des Grossen Rates.

Die Namen der Kandidatinnen und Kandidaten für den Regierungsrat müssen bis spätestens am Montag, 22. Januar 2018, 12 Uhr, bei der Staatskanzlei eingereicht werden. Eine allfällige Stichwahl findet am Sonntag, 29. April 2018 statt. Wählbar sind Personen, die gültig zum ersten Wahlgang oder neu zur Stichwahl vorgeschlagen worden sind. Für Kandidatinnen und Kandidaten, die am ersten Wahlgang nicht teilgenommen haben, jedoch zur Stichwahl antreten wollen, hat der Regierungsrat die Anmeldefrist auf Donnerstag, 29. März 2018, 12 Uhr, festgelegt.

Termine für die Grossratswahlen

Für die Grossratswahlen müssen die Wahlvorschläge bis spätestens am Montag, 8. Januar 2018, 12 Uhr, beim für den Wahlkreis zuständigen Regierungsstatthalteramt eintreffen. Listenverbindungen sind den Regierungsstatthalterämtern bis am Montag, 15. Januar 2018, 12 Uhr zu melden.

Mandatsverschiebung beim Bernjurassischen Rat

Beim Bernjurassischen Rat verändert sich aufgrund der Einwohnerzahl die Verteilung der Mandate auf die Wahlkreise. Der Wahlkreis Courtelary erhält neu elf Mandate (bisher zehn), der Wahlkreis Moutier zehn Mandate (bisher elf) und La Neuveville unverändert drei Mandate. Die Verteilung der Sitze erfolgt gemäss Sonderstatutsgesetz und stützt sich auf die Zahlen der Bevölkerungsstatistik des Bundesamts für Statistik per 31. Dezember 2015.

Die Namen der Kandidatinnen und Kandidaten müssen bis spätestens am Montag, 8. Januar 2018, 12 Uhr beim Regierungsstatthalteramt des Berner Juras in Courtelary eingereicht werden.

Die Formulare für die Wahlen 2018 sind abrufbar unter www.be.ch/wahlen2018

Zur Übersicht Medienmitteilungen