Zurück zur Archivsuche

Neuer Kommunikationsbeauftragter bei der Gesundheits- und Fürsorgedirektion

In der Gesundheits- und Fürsorgedirektion wird ab dem 30. Oktober 2017 neu Gundekar Giebel als Kommunikationsbeauftragter tätig sein. Gundekar Giebel ist 57 Jahre alt, in Steffisburg wohnhaft und verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Kommunikation, unter anderem bei der Post, wo er den Bereich «Elektronische Medien» leitete. Er löst Jean-Philippe Jeannerat ab, der nach vielen Jahren engagierter Tätigkeit in der Gesundheits- und Fürsorgedirektion in den wohl verdienten Ruhestand tritt. Die Gesundheits- und Fürsorgedirektion dankt Jean-Philippe Jeannerat für seinen unermüdlichen Einsatz.

Gesundheits- und Fürsorgedirektion

Ausschreibung Förderakzent 2017

Das Amt für Kultur schreibt den Förderakzent «Perspektivenwechsel – Impulsbeiträge für Kooperationsprojekte» aus. Das Ziel der Ausschreibung ist, Kulturakteurinnen und -akteuren (Institutionen, Organisationen, Kulturschaffenden) die Zusammenarbeit mit Akteurinnen und Akteuren aus anderen gesellschaftlichen Bereichen (z.B. Sport, Soziales, Wirtschaft, Bildung, Politik, Umwelt) zu ermöglichen. Dadurch soll die kulturelle Teilhabe breiter Bevölkerungskreise gestärkt und der Dialog zwischen unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen intensiviert werden. Zum Wettbewerb zugelassen sind Kulturinstitutionen und kulturelle Organisationen, die ihren Sitz im Kanton Bern haben, oder Kulturschaffende und -vermittelnde, die seit mindestens zwei Jahren ihren gesetzlichen Erstwohnsitz im Kanton Bern haben. Die Kooperationspartnerinnen und -partner können frei gewählt werden, auch ausserhalb des Kantons. Das Projekt muss aber im Kanton Bern umgesetzt werden. Die detaillierte Ausschreibung ist auf der Website des Amts für Kultur unter www.erz.be.ch/kulturfoerderung zu finden.

Erziehungsdirektion

Gottstattbrücke bei Orpund zwei Wochen gesperrt

In den kommenden Wochen werden die Sanierungsarbeiten an der Gottstattbrücke über den Nidau-Büren-Kanal bei Orpund abgeschlossen. Die Brücke ist deshalb von Montag, 25. bis Freitag, 29. September 2017 gesperrt. Eine Umleitung ist signalisiert. Der Fuss- und Veloverkehr kann die Baustelle unter erschwerten Bedingungen passieren. Die Busse werden umgeleitet.

Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion

Kantonssstrasse Belp - Belpberg gesperrt

Von Montag, 18. bis Mittwoch, 20. September 2017 wird entlang der Kantonsstrasse Belp - Belpberg jeweils zwischen 7.15 und 17.15 Uhr aus Sicherheitsgründen Holz geschlagen. Betroffen ist der Bereich bei der Abzweigung nach Hostete bis Weid. Eine Umleitung über Hostete - Sädel ist signalisiert.

Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion

Zurück zur Archivsuche