Zurück zur Archivsuche

Campus Biel/Bienne: Start mit dem Aushub und den archäologischen Rettungsgrabungen

In diesen Tagen starten auf dem «Feldschlössli-Areal» in Biel die Aushubarbeiten für den neuen Campus Biel/Bienne der Berner Fachhochschule (BFH). Diese Arbeiten werden mit archäologischen Grabungen koordiniert und dauern rund 15 Monate. Die Baugrube wird in dieser Zeit stufenweise erweitert und bis auf eine Tiefe von rund 5 Metern ausgehoben. Der archäologische Dienst des Kantons Bern wird in einer Tiefe von rund 4 Metern arbeiten. Dabei sollen Funde von prähistorischen Pfahlbauten gesichert werden, die bei den Vorbereitungsarbeiten entdeckt wurden. Ab der Woche vom 29. Januar 2018 werden während rund vier Wochen Spundwände in den Boden einvibriert. Diese Arbeiten werden laufend überwacht und falls der Grenzwert für die Vibration überschritten werden sollte, werden entsprechende Massnahmen getroffen. Der Spatenstich, der den Start der Bauarbeiten markiert, findet im Frühjahr 2018 statt. Im Herbst 2022 wird der neu erstellte Holzbau dem Hochschulbetrieb übergeben und rund 2500 Studierende und Dozierende der technischen Disziplinen ideale Voraussetzungen für den Schulbetrieb bieten.

Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion

Der Kanton Bern schreibt zwei Auslandstipendien für 2019 in der Sparte Musik aus

Das Amt für Kultur des Kantons Bern schreibt für professionelle Musikschaffende jeden Alters mit überzeugendem Leistungsausweis zwei halbjährige Auslandstipendien 2019 in Paris aus. Neben der freien Unterkunft für sechs Monate umfassen die Stipendien auch einen substanziellen monatlichen Beitrag an die Lebenshaltungs- und Reisekosten. Die Bewerbungsbedingungen sind auf der Website des Amtes für Kultur verfügbar unter www.erz.be.ch/kultur. Eingabefrist für Bewerbungen ist der 6. April 2018. Beurteilt werden die eingereichten Bewerbungsdossiers von der zweisprachigen Musikkommission des Kantons Bern.

Erziehungsdirektion

Strassenbauarbeiten in Bolligen

Bis Ende Oktober 2018 wird auf der Bolligen- und der Krauchthalstrasse in Bolligen wieder gearbeitet. Der Verkehr wird abschnittsweise einspurig durch die Baustelle geführt und teilweise örtlich umgeleitet.

Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion

Bauarbeiten auf der Beatenbergstrasse

Die Bauarbeiten zur Instandsetzung der Brücke über den Sundgraben wurden wieder aufgenommen. Bis 25. Mai 2018 ist die Beatenbergstrasse in diesem Bereich nur einspurig befahrbar. Der Verkehr wird mit einer Lichtsignalanlage gesteuert. Zu Fuss gehende und Velos können die Baustelle unter erschwerten Bedingungen passieren.

Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion

Zurück zur Archivsuche