Zurück zur Archivsuche

Bau-, Energie-, Verkehrs- und Raumplanungskommission Kommission für Umfahrung Wilderswil und Campusprojekte in Bern und Burgdorf

23. Februar 2018 – Medienmitteilung; Grosser Rat

Die Bau-, Energie-, Verkehrs- und Raumplanungskommission des bernischen Grossen Rates (BaK) unterstützt den Kredit für den Bau der Umfahrung Wilderswil. Sie befürwortet auch Kredite für den Campus Bern der Berner Fachhochschule, den Bildungscampus Burgdorf und die Korrektion der Bolligenstrasse Nord im Norden von Bern.

Die BaK empfiehlt dem Grossen Rat, den Kredit von 70,35 Millionen Franken für den Bau der Umfahrung von Wilderswil anzunehmen. Die neue Strasse soll das Dorf vom Durchgangsverkehr entlasten und die Erreichbarkeit der Jungfrau Region verbessern. Gleichzeitig soll der Grosse Rat einen Beitrag von 3,32 Millionen Franken an das letzte Element des Hochwasserschutzes Lütschine Bödeli sprechen. Beide Projekte sind eng miteinander verbunden.

Campus Bern und Bildungscampus Burgdorf

Weiter unterstützt die Kommission einen Kredit von 30,65 Millionen Franken für die Projektierung des Campus Bern der Berner Fachhochschule. Auf dem neuen Campus werden sämtliche Fachbereiche der Departemente Wirtschaft, Gesundheit und Soziale Arbeit, die performativen Künste der Hochschule der Künste sowie das Rektorat und die Services räumlich zusammengeführt. Die BaK befürwortet ebenso den Kredit von 1,62 Millionen Franken für die Durchführung eines Architekturwettbewerbs für den Bildungscampus Burgdorf. Neben der Technischen Fachschule Bern, die von Bern auf das Gsteig-Areal umziehen wird, soll der neue Bildungscampus auch Gebäude umfassen, die vom Gymnasium Burgdorf genutzt werden.

Korrektion der Bolligenstrasse Nord

Die BaK empfiehlt dem Grossen Rat ferner einen Kredit von 18,94 Millionen Franken für die Korrektion der Bolligenstrasse Nord zwischen Bern und Ostermundigen zur Annahme. Die Strasse soll dem stark gestiegenen Verkehrsaufkommen angepasst und moderat ausgebaut werden. Vom Ausbau profitieren werden auch der Langsamverkehr und der öffentliche Verkehr.

Weitere Kredite

Schliesslich befürwortet die Kommission vier weitere Kredite für Bauvorhaben in verschiedenen Regionen des Kantons. So den Projektierungskredit für die Sanierung des Verwaltungsgebäudes der Erziehungsdirektion an der Sulgeneckstrasse 70/70a in Bern (1,4 Mio. Franken), den Kredit für die neue Wärmeversorgung der Netzwerk Psychische Gesundheit AG am Standort Bellelay (3,47 Mio. Franken), den Kredit für Umbau und Sanierung eines Schul- und Bürogebäudes in Zollikofen (2,25 Mio. Franken) und den Kredit für die Sanierung der Ey-Brücke in Büren an der Aare (1,4 Mio. Franken).

Der Grosse Rat wird über die Kredite in der Märzsession 2018 befinden.

Zurück zur Archivsuche