RSS-Feeds: Aktualitäten abonnieren

RSS-Icon

RSS-Icon

Was sind RSS-Feeds?

Typische RSS-Feeds sind meist Kurzmeldungen bestehend aus Titel, Anrisstext, Datum, Link zu Detailseite und Absender. RSS-Feeds erkennen Sie am entsprechenden Icon, entweder im Inhalt oder oben im Browser. Der Name ist eine Abkürzung für «Really Simple Syndication».

Wie können Sie RSS-Feeds abonnieren?

Dank der normierten Struktur können diese Meldungen in verschiedensten Programmen und Apps abonniert und übersichtlich dargestellt werden:

  • Im Browser: ähnlich wie Favoriten
  • Im Mailprogramm: neue RSS-Meldungen werden wie Mails angezeigt
  • Auf Mobile-Geräten: mit einer entsprechenden App
Beliebige RSS-Feeds können Sie in einer App übersichtlich zusammenstellen. Sie finden für jedes Betriebssystem mit dem Suchwort «RSS-Feed» oder «Feed-Reader» zahlreiche Apps.

Beliebige RSS-Feeds können Sie in einer App übersichtlich zusammenstellen. Sie finden für jedes Betriebssystem mit dem Suchwort «RSS-Feed» oder «Feed-Reader» zahlreiche Apps.

Welche Informationen können Sie mit RSS-Feeds abonnieren?

Medienmitteilungen des Kantons und weitere Meldungen der Direktionen, des Grossen Rates sowie bestimmte Listen von Geschäften der Regierung und des Grossen Rates können Sie mit RSS-Feeds abonnieren.

Einige Beispiele:

Ganzer Kanton

Medienmitteilungen des Kantons Bern  (RSS-Feed)

Kantonspolizei

Medienmitteilungen der Kantonspolizei (RSS-Feed)

Direktionen, Staatskanzlei, dezentrale Verwaltung und Finanzkontrolle

Aktuellmeldungen und Medienmitteilungen 
Sie finden diese Meldungen unten rechts auf der jeweiligen Startseite.

Regierungsrat

Aktuellmeldungen und Medienmitteilungen aus dem Regierungrsat (RSS-Feed)

Vom Regierungsrat beantwortete Vorstösse (RSS-Feed)

Grosser Rat

Aktuellmeldungen und Medienmitteilungen aus dem Grossen Rat  (RSS-Feed)

Geschäfte mit laufender Referendumsfrist (RSS-Feed)

Eingereichte Vorstösse (RSS-Feed)

Vom Regierungsrat beantwortete Vorstösse (RSS-Feed)

Weitere News-Angebote

Social Media

Der Kanton Bern ist auf verschiedenen Social Media-Kanälen aktiv und steht im Dialog mit der Bevölkerung.

www.be.ch/socialmedia

Newsletter

Fachspezifische Aktualitäten aus den Direktionen und Ämtern erscheinen periodisch.

www.be.ch/newsletter