Steckbrief Mikrozensus Mobilität und Verkehr

Die Erhebung liefert wichtige Informationen zum Verkehrsverhalten der schweizerischen Wohnbevölkerung.

Themenbereich 11 Mobilität und Verkehr
Organisationseinheit Amt für öffentlichen Verkehr und Verkehrskoordination
Auskunft Manon Giger, Tel. 031 633 37 28
Kontakt per E-Mail
Gesetzliche Grundlagen Bundesgesetz vom 22. Juni 2007 über die eidgenössische Volkszählung (Volkszählungsgesetz; SR 431.112)
Art der Erhebung / Statistik Stichprobe
Computergestützte Telefoninterviews
Art der Auswertung Auswertungen CH, BE, Agglomerationen (CH seit 1974, BE detaillierte Auswertungen seit 2000)
Grundgesamtheit / Einheit ständige Wohnbevölkerung ab 6 Jahren
Datenherkunft / Quelle Bundesamt für Statistik BFS, Bundesamt für Raumentwicklung ARE
Erfasste Merkmale Verkehrsinformationen: Besitz und Verfügbarkeit von Fahrzeugen und Abonnementen, Anzahl, Distanz und Zweck der pro Tag zurückgelegten Wege, Benutzte Verkehrsmittel, Tagesreisen und Reisen mit Übernachtungen, Einstellungen zur Verkehrspolitik der Schweiz. Zeitliche Struktur des Verkehrsaufkommens: Tageszeit, Wochentage, Saison, Jahr. Räumliche Verteilung des Verkehrs: Schweiz, Landesteile, Grossregionen, Stadt/Agglomeration/Land, Ausland. Sozio-ökonomische Kriterien der Mobilität: Haushalte: Grösse, Wohnverhältnisse, Einkommen, Erwerbssituation, Personen: Geschlecht, Alter, Bildung, Berufstätigkeit
Regionalisierungsgrad Kanton Bern
Agglomerationen
Referenzperiode / Stichtag Januar bis Dezember
Periodizität alle 5 Jahre
Verfügbar seit 2000
Letzter Stand 31.12.2010