Steckbrief Statistik der sozialmedizinischen Institutionen, BFS

Statistik der stationären Betriebe des Gesundheitswesens SOMED

Zusätzliche Informationen

Alters- und Pflegeheime, Heime für Behinderte, für Kinder- und Jugendliche, für Suchthilfe

Angebot, Leistung, Finanzdaten, Art der KlientInnen, Eigenschaften der Beschäftigten

Bedarfsplanung, Controlling, interkantonale Vergleiche

Themenbereich 14 Gesundheit
Organisationseinheit Generalsekretariat GEF
Auskunft Monique Lauper, 031 633 79 06
Kontakt per E-Mail
Gesetzliche Grundlagen Bundesstatistikgesetz vom 9. Oktober 1992 (BStatG; SR 431.01; Verordnung vom 30. Juni 1993 über die Organisation der Bundesstatistik
(SR 431.011); Bundesgesetz über die Krankenversicherung vom 18. März 1994 (KVG; SR 832.10)
Art der Erhebung / Statistik Vollerhebung
obligatorisch
Grundgesamtheit / Einheit Sozialmedizinische Institutionen SOMED
Datenherkunft / Quelle Bundesamt für Statistik (BFS)
Erfasste Merkmale Rechtsform, Art der Tätigkeit, Einrichtung und Ausstattung, Ausbildungsmöglichkeiten, Plätze, Aufenthaltstage und Leistungen, Anzahl und Struktur der Beschäftigten und Klienten, Kostenträgerrechnung und Investitionsrechnung
Regionalisierungsgrad Kanton Bern
Referenzperiode / Stichtag Kalenderjahr
Periodizität jährlich
Verfügbar seit 1997
Letzter Stand 31.12.2016
Qualität der statistischen Informationen Teilnahmequote der SOMED Institutionen: 100% (2012)