Steckbrief Kantonaler Finanzausgleich, Gemeindejournal

Pro Gemeinde und Verwaltungskreis ist der Disparitätenabbau, die Mindestausstattung, die Pauschale Abgeltung, Gemeinden mit übermässigen geografisch-topografischen Lasten sowie Gemeinden mit soziodemografischen Lasten aufgeführt.

Themenbereich 18 Öffentliche Verwaltung und Finanzen
Organisationseinheit Finanzverwaltung
Auskunft Beat Dänzer, 031 633 48 16
Kontakt per E-Mail
Gesetzliche Grundlagen Gesetz über den Finanz- und Lastenausgleich vom 27. November 2000 (FILAG; BSG 631.1); Verordnung über den Finanz- und Lastenausgleich vom 22. August 2001 (FILAV; BSG 631.111)
Art der Erhebung / Statistik Vollerhebung
Die Zahlen werden jährlich mittels Meldeformular direkt bei den Gemeinden erhoben.
Grundgesamtheit / Einheit alle Gemeinden des Kantons Bern
Datenherkunft / Quelle Finanzverwaltung des Kantons Bern, Abteilung Finanzausgleich
Erfasste Merkmale Im Dreijahresdurchschnitt: Steueranlage, Mittlere Wohnbevölkerung (gemäss FILAG), harmonisierter Steuerertrag, harmonisierter Steuerertragsindex (HEI). Pro Vollzugsjahr: Disparitätenabbau, Mindestausstattung, harmonisierter Steuerertragsindex (HEI) nach dem Vollzug, Pauschale Abgeltung, Gemeinden mit übermässigen geografisch-topografischen Lasten, Gemeinden mit soziodemografischen Lasten.
Regionalisierungsgrad Kanton Bern
Verwaltungsregionen
Verwaltungskreise
Gemeinden
Referenzperiode / Stichtag Kalenderjahr bzw. Jahresende
Periodizität jährlich
Verfügbar seit 2001
Letzter Stand 31.12.2017