Steckbrief Arealstatistik der amtlichen Vermessung

Die Arealstatistik enthält flächenbezogene Daten zur Bodenbedeckung (Datenquelle: amtliche Vermessung) und ist ein wichtiger Indikator bezüglich Nutzung der Ressource Boden.

Themenbereich 2 Raum und Umwelt
Organisationseinheit Amt für Geoinformation
Auskunft Erich Anderegg, Tel. +41 31 633 33 16
Kontakt per E-Mail
Gesetzliche Grundlagen Rechtliche Grundlagen für die amtliche Vermessung, siehe «Mehr zum Thema».
Art der Erhebung / Statistik Registerauswertung
Auswertung aus den Daten der amtlichen Vermessung des Kantons Bern. Die Erhebung und laufende Aktualisierung der Daten erfolgt durch die privaten Nachführungsgeometer und die Vermessungsämter der Städte Bern und Biel.
Datenherkunft / Quelle Grundstückdatenbank des Kantons Bern «GRUDA-AV» / Daten der amtlichen Vermessung
Erfasste Merkmale 1. Gebäude
2. befestigte Flächen (Strasse_Weg, Trottoir, Verkehrsinsel, Bahn, Flugplatz, Wasserbecken, übrige befestigte)
3. humusierte Flächen (Acker_Wiese_Weide, Intensivkulturen (Reben, übrige Intensivkulturen), Gartenanlage, Hoch_Flachmoor, übrige humusierte)
4. Gewässer (stehendes, fliessendes, Schilfgürtel)
5. bestockte Flächen (geschlossener Wald, Wytweide (Wytweide_dicht, Wytweide_offen), übrige bestockte)
6. vegetationslose Flächen (Fels, Gletscher_Firn, Geröll_Sand, Abbau_Deponie, übrige vegetationslose)
Regionalisierungsgrad Kanton Bern
Gemeinden
Referenzperiode / Stichtag Stichtag ist frei wählbar.
Verfügbar seit 2000
Letzter Stand 12.01.2017
Qualität der statistischen Informationen Die Flächenangaben sind über das durch die amtliche Vermessung abgedeckte Gebiet vorhanden. In den teilweise unvermessenen Gemeinden des Berner Oberlandes sind die Angaben noch lückenhaft.