Steckbrief Beschäftigte und Vollzeitäquivalente nach Wirtschaftsabteilungen und Geschlecht

Die Statistik der Unternehmensstruktur (STATENT) liefert zentrale Informationen zur Struktur der Schweizer Wirtschaft (z. B. Anzahl Unternehmen, Anzahl Arbeitsstätten, Anzahl Beschäftigte, Anzahl Beschäftigte in Vollzeitäquivalenten, beschäftigte Männer und Frauen usw.).

Zusätzliche Informationen

Für die Jahre 2001, 2005 und 2008 liegen aufbereitete Daten aus der Betriebszählung (BZ) vor. Diese sind  aufgrund methodischer Differenzen nur beschränkt mit den Daten aus STATENT vergleichbar.

Themenbereich 6 Industrie und Dienstleistungen
Organisationseinheit beco Berner Wirtschaft
Auskunft Sekretariat beco, 031 633 45 34
Kontakt per E-Mail
Gesetzliche Grundlagen Bundesstatistikgesetz (BStatG) vom 9. Oktober 1992
Verordnung über die Durchführung von statistischen Erhebungen des Bundes (Statistikerhebungsverordnung) vom 30. Juni 1993
Art der Erhebung / Statistik Vollerhebung
Administrative Daten. Die STATENT basiert im Wesentlichen auf Daten des Registers der Alters- und Hinterlassenenversicherung AHV sowie auf Informationen aus dem Unternehmens- und Betriebsregister des BFS. Die Zahlen werden ergänzt durch Erhebungen bei Unternehmen (primärer und öffentlicher Sektor).
Art der Auswertung Tabelle
Grundgesamtheit / Einheit Arbeitsstätten und Unternehmen
Datenherkunft / Quelle Bundesamt für Statistik (BFS)
Erfasste Merkmale Anzahl Beschäftigte und Vollzeitäquivalente nach Wirtschaftsabteilungen und Geschlecht
Regionalisierungsgrad Kanton Bern
Verwaltungskreise
Gemeinden
Schweiz
Referenzperiode / Stichtag Dezember; Primärsektor: Mai
Periodizität jährlich
Die BZ wurde 2008 zum letzten Mal durchgeführt. Sie wird von der Statistik der Wirtschaftsstruktur (SWIS) abgelöst.
Verfügbar seit 2011
Letzter Stand 31.12.2014
Qualität der statistischen Informationen gut