Logo Kanton Bern / Canton de BerneInternetportal des Kantons Bern
24. Juni 2022
Zurück zur Übersicht

Medienmitteilung der Sicherheitsdirektion:Betrieb des neuen Rückkehrzentrums Enggistein funktioniert gut

Im Januar 2022 wurde das Rückkehrzentrum Enggistein für die Unterbringung von Familien mit Kindern und alleinstehenden Frauen in Betrieb genommen. Inzwischen haben sich die rund 30 Bewohnerinnen und Bewohner in der Unterkunft eingelebt. Am Samstag, 25. Juni, findet ein Tag der offenen Tür statt. Damit gibt die Sicherheitsdirektion interessierten Bürgerinnen und Bürger einen Einblick in den Tagesbetrieb des Zentrums.

Die Sicherheitsdirektion nahm schon früh die Erfahrungen seit der Umsetzung der Umstrukturierung im Asyl- und Flüchtlingsbereich zum Anlass, Anpassungen in der Betreuung und Unterbringung von Personen mit Wegweisungsentscheid vorzunehmen. Seit Januar 2022 wird die Unterkunft in Enggistein als Rückkehrzentrum ausschliesslich für Familien mit Kindern und für alleinstehende Frauen betrieben. Vorher in Biel-Bözingen untergebrachte Familien und weibliche Einzelpersonen wurden in den vergangenen Monaten in diese Unterkunft verlegt.

Bedürfnissen wird besser Rechnung getragen

Mit den besonders auf Familien und Frauen ausgerichteten Räumlichkeiten des Zentrums Enggistein kann deren Bedürfnissen noch umfassender Rechnung getragen werden. So steht neben einem separaten Spiel- und Lernzimmer für Kinder und Jugendliche auch ein separater Aufenthaltsraum nur für Frauen zur Verfügung. Das Zusammenleben der im ehemaligen Gutshof untergebrachten Familien und alleinstehenden Frauen hat sich gut eingespielt. Die Beschulung der betroffenen Kinder in den Regelklassen der Gemeinde Worb/Enggistein ist sichergestellt. Der zuständige Sicherheitsdirektor Philippe Müller zeigt sich zufrieden: «Das Zentrum ist aufgrund seiner Lage und Infrastruktur ein idealer Ersatz für Biel-Bözingen und die Inbetriebnahme ein Erfolg. Es ist das einzige Zentrum nur für Familien und Frauen in der Schweiz. Damit können wir den Bedürfnissen von Familien und alleinstehenden Frauen bestmöglich gerecht werden», sagte er vor den Medien.

Einblick in den Betreuungs- und Unterbringungsalltag

Am Samstag, 25. Juni 2022, von 11 bis 15 Uhr, findet im Rückkehrzentrum Enggistein ein Tag der offenen Tür statt. Insbesondere die direkte Anwohnerschaft, interessierte Gemeindebewohnerinnen und -bewohner sowie Freiwillige sollen die Möglichkeit haben, sich bei einem Besuch vor Ort ein Bild vom Betreuungs- und Unterbringungsalltag zu machen.

Informationen zum Rückkehrzentrum Enggistein

  • Informationen zum Rückkehrzentrum Enggistein

Mediendokumentation

  • Rückkehrzentrum im ehemaligen Gutshof in Enggistein. (Bild zvg)
    Rückkehrzentrum im ehemaligen Gutshof in Enggistein. (Bild zvg)
  • Wohnzimmer im Rückkehrzentrum Enggistein. (Bild zvg)
    Wohnzimmer im Rückkehrzentrum Enggistein. (Bild zvg)
  • Küche im Rückkehrzentrum Enggistein. (Bild zvg)
    Küche im Rückkehrzentrum Enggistein. (Bild zvg)
  • Badezimmer im Rückkehrzentrum Enggistein. (Bild zvg)
    Badezimmer im Rückkehrzentrum Enggistein. (Bild zvg)
  • Blick auf das Schulhaus Enggistein (Bildmitte). (Bild zvg)
    Blick auf das Schulhaus Enggistein (Bildmitte). (Bild zvg)
Seite teilen