Logo Kanton Bern / Canton de BerneInternetportal des Kantons Bern
  • de
  • fr
14. März 2022
Zurück zur Übersicht

Kurzmitteilungen der Kantonsverwaltung

Neuer Perimeter für das Naturschutzgebiet «Tschingel»

Die Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion hat am 1. März 2022 beschlossen, die Revision des kantonalen Schutzgebiets «Tschingel» (Gemeinde Reichenbach im Kandertal) wie geplant umzusetzen. Mit dem Schutzbeschluss wird der Perimeter des bestehenden Schutzgebiets Tschingelsee gemäss den Vorgaben des Bundes erweitert. Gegen die Revision des Naturschutzgebiets waren Anfang 2021 acht Einsprachen eingegangen. Nach den Einspracheverhandlungen hat die Abteilung Naturförderung des Amts für Landwirtschaft und Natur die Entwürfe nochmals überarbeitet und Lösungen gesucht, um die Schutzziele zu erreichen und wo immer möglich den Anliegen der Interessengruppen entgegenzukommen. So konnten fünf der acht Einsprachen erledigt werden. Beispielsweise wird auf ein generelles Weggebot verzichtet, um das Spielen am Wasser oder das Eisklettern zu ermöglichen. Stattdessen gilt ein Betretungsverbot für die ökologisch sensiblen Flächen.

Geoportal (Karte, Schutzbeschluss, Schutzplan)

Federführung: Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion (WEU)

Eröffnung der Kollektivunterkunft in Reconvilier

Die Kollektivunterkunft Rue de la Colline 50 in Reconvilier wird per April 2022 eröffnet. Die Liegenschaft wird aktuell saniert, damit sie wieder für Asylsuchende, vorläufig Aufgenommene und Flüchtlinge genutzt werden kann. Im Oktober 2021 war die Bevölkerung über eine allfällige Wiederinbetriebnahme der Unterkunft informiert worden. Aufgrund der momentanen Migrationslage in der Schweiz und der zu erwartenden höheren Zuweisungszahlen vom Bund an die Kantone, ist das Amt für Integration und Soziales des Kantons Bern zum Entscheid gekommen, dass die Kollektivunterkunft Reconvilier definitiv in Betrieb genommen wird. Die Unterkunft wird durch das Schweizerische Rote Kreuz Kanton Bern betrieben. Die Gemeinde Reconvilier steht dem Vorhaben offen gegenüber und ist für die künftige Zusammenarbeit positiv eingestellt.

Federführung: Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion (GSI)

Steffisburg: Belagsersatz im Stuckikreisel

Im Stuckikreisel auf der Bernstrasse in Steffisburg muss der Belag ersetzt werden. Die Arbeiten finden von Montag, 21. März bis Mittwoch, 23. März 2022 statt, jeweils von 19.30 Uhr abends bis 05.00 Uhr morgens. Der Verkehr wird einspurig geführt und von Hand geregelt. Während der Arbeiten wird die Ein- und Ausfahrt des Anschlusses Stockhornstrasse gesperrt sein. Sollten es die Witterungsverhältnisse erfordern, werden die Arbeiten auf Montag, 28. März bis Mittwoch, 30. März 2022 verschoben.

Federführung: Bau- und Verkehrsdirektion (BVD)

Verkehrserschwerung auf der Kantonsstrasse Thun – Heiligenschwendi

Auf der Goldiwilstrasse in der Gemeinde Thun (Thun – Heiligenschwendi) werden die Bushaltestellen Lauenen instandgesetzt und Werkleitungsarbeiten durchgeführt. Die Arbeiten dauern vom 21. März 2022 bis voraussichtlich Ende Juli 2022. Der Verkehr wird während dieser Zeit mit einem Lichtsignal geregelt. Fussgängerinnen und Fussgänger sowie Radfahrende können die Baustelle unter erschwerten Bedingungen passieren.

Federführung: Bau- und Verkehrsdirektion (BVD)
Seite teilen