Logo Kanton Bern / Canton de BerneInternetportal des Kantons Bern
  • de
  • fr
30. März 2022
Zurück zur Übersicht

Kurzmitteilung des Regierungsrates:Weiterführung von kantonalen Corona-Massnahmen bis Ende April

Der Bundesrat hat aufgrund des Verlaufs der Corona-Krise die Rückkehr zur normalen Lage beschlossen. Damit ist der Kanton ab Anfang April wieder alleine dafür zuständig, allenfalls noch notwendige Corona-Massnahmen zu erlassen. Derzeit sind die Fallzahlen nach wie vor sehr hoch und der Pandemieverlauf aufgrund der neuen Lockerungen unsicher. Der Regierungsrat hat deshalb beschlossen, einzelne Massnahmen auf kantonaler Ebene weiterzuführen.

Im Gesundheitsbereich gilt die Maskentragpflicht in den Spitälern sowie in den Alters- und Pflegeheimen bis Ende April 2022. Dieselbe Frist gilt für die ambulante Pflege (Spitex-Organisationen). Für Arztpraxen wird eine Maskentragpflicht empfohlen. Im Justizvollzug werden die wenigen noch bestehenden Massnahmen ebenfalls bis Ende April 2022 verlängert. Die Änderungen treten am 1. April 2022 in Kraft. 

Verordnung über Massnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Epidemie (Covid-19 V)

Seite teilen