Logo Kanton Bern / Canton de BerneInternetportal des Kantons Bern
  • de
  • fr

Wirtschaftsstandort

Der Kanton Bern zählt über 640 000 Beschäftigte in mehr als 70 000 Unternehmen und ist der grösste Industriekanton der Schweiz. 

Nährboden für Forschung und Innovation

Endoskopisches Praxistraining im Rahmen des GESEA-Programms für Gynäkologie, CATR Clinical Anatomy Training and Research Unit der sitem-insel AG Bern, September 2021; Bild: Susanne Goldschmid
Endoskopisches Praxistraining in der sitem-insel im Rahmen des GESEA-Programms (Gynaecological Endoscopic Surgical Education and Assessment) für Gynäkologinnen und Gynäkologen. Fotografin: Susanne Goldschmid

Unternehmen im Kanton Bern profitieren von der Nähe zu Universitäten, Fachhochschulen und anderen Forschungseinrichtungen. Neuste Entwicklungen und Erkenntnisse aus Forschung und Wissenschaft fliessen direkt in die Produktion von Gütern und das Dienstleistungsangebot. Dafür sorgen innovative Plattformen wie der Switzerland Innovation Park Biel/Bienne, die Empa Thun oder die sitem-insel AG.

Internationale Big Players und Nischenproduzenten

Biel/Bienne und der Berner Jura sind wichtige Standorte der Schweizer Uhrenindustrie: Marken wie Omega, Rolex, Longines und Swatch geniessen Weltruf. Von dem in der Uhrmacherkunst über Jahrzehnte erworbenen Know-how profitieren längst auch Unternehmen der Präzisions- und Maschinenindustrie und andere Branchen wie die Medizinaltechnik oder die Telekommunikation. 

Zahlreiche international tätige Grossunternehmen haben im Kanton Bern ihren Sitz. Typisch für den Kanton Bern sind aber auch hoch spezialisierte und erfolgreiche Nischenproduzenten, sogenannte Hidden Champions. Diese und viele andere Unternehmen aus der ganzen Schweiz treffen sich jährlich am Swiss Economic Forum in Interlaken. Die Netzwerke, die hier entstehen, sind für gestandene Klein- und Grossunternehmer wie auch für Startups gleichermassen attraktiv.

Mehr zum Thema

  • Amt für Wirtschaft

  • Standortförderung des Kantons Bern

  • be-advanced

  • KMU-Portal

Seite teilen