Zur Übersicht Medienmitteilungen

Neuer kantonaler Werkhof in Münsingen eingeweiht

21. Oktober 2016 – Medienmitteilung; Bau- und Verkehrsdirektion

Regierungsrätin Barbara Egger-Jenzer hat am Freitag (21.10.2016) den neuen zentralen Werkhof in Münsingen eingeweiht. Der Neubau bietet optimale Voraussetzungen für den Unterhalt der Kantonsstrassen südöstlich von Bern. Er ersetzt die drei bisherigen Werkhöfe in Münsingen, Oberdiessbach und Worb.

Es sei ihr ein grosses Anliegen, dass die kantonalen Werkhöfe gute Arbeitsbedingungen bieten können, betonte Regierungsrätin Barbara Egger-Jenzer an der Einweihungsfeier. Die neuen Gebäude seien geräumig, modern, funktional und zentral gelegen. Sie lösen die über 60jährigen Baracken und Magazine an den drei Standorten Münsingen, Oberdiessbach und Worb ab. Die engen Platzverhältnisse in den Aufenthalts- und Waschräumen gehörten der Vergangenheit an. Der neue zentrale Werkhof schaffe optimale Voraussetzungen, dass die Kantonsstrassen im Einzugsgebiet südöstlich von Bern gut und professionell unterhalten werden.

Der neue zentrale Werkhof am nördlichen Dorfeingang von Münsingen wurde in etwas mehr als einem Jahr gebaut. Er besteht aus einem dreigeschossigen Betriebsgebäude und zwei Werkhallen. Im Betriebsgebäude befinden sich die Garderoben, Aufenthalts- und Büroräume. In den beiden Werkhallen sind die Werkstätten, Einstellhallen für Fahrzeuge sowie Salzsilos untergebracht. Alle Gebäude wurden in Holzbauweise erstellt. Die beheizten Volumen erfüllen den Minergie-P-Eco-Standard. Für die Realisation wurde ein Kredit von 10,5 Millionen Franken bewilligt.

Zur Übersicht Medienmitteilungen