Zur Übersicht Medienmitteilungen

Berufsberatungs- und Informationszentrum Thun Die Bibliothek wird zur Erlebniswelt

21. November 2019 – Medienmitteilung; Erziehungsdirektion

Die Infothek des BIZ Berufsberatungs- und Informationszentrums Thun wird von der klassischen Bibliothek zum interaktiven Erlebnis: Neu bietet sie den Besucherinnen und Besuchern digitale und analoge Informationen im Wechselspiel an. Geblieben sind die Fülle und Tiefe sowie die direkte Verfügbarkeit der Inhalte zu Bildung, Beruf und Arbeitswelt. Gleichzeitig wurde das Themenspektrum erweitert.

An die Stelle der traditionellen Bibliotheken tritt eine interaktive Welt, die Jugendliche und Erwachsene ermutigt und inspiriert, sich den persönlichen Bedürfnissen entsprechend mit der eigenen Laufbahn auseinanderzusetzen. Das Themenspektrum ist breit und reicht von Informationen zu Bildung, Beruf und Arbeitswelt bis zu Fragen rund um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Bewerbung und Jobsuche, Vorbereitung auf die Pensionierung, Selbständigkeit und Freiwilligenarbeit.

Die spielerische Anordnung der einzelnen Raumelemente mit ruhigen Arbeitsecken und sozialen Zonen schaffen eine inspirierende Atmosphäre. Arbeitsstationen und Themeninseln mit Auszugsfächern, Spielen, Tests und Bildwelten laden zum Anklicken, Eintauchen und Entdecken im eigenen Tempo ein. Die verschiedenen analogen und digitalen Medien gehen bei der Informationssuche nahtlos ineinander über. So können Besuchende beispielsweise eine Postkarte zu ihrem Wunschberuf einscannen, und auf dem Bildschirm öffnen sich sämtliche Informationen dazu. Mehr als 300 Postkarten zu Laufbahnthemen, Berufen und Ausbildungen führen auf thematisch aufbereitete Linksammlungen für fundierte Recherchen vor Ort oder zu Hause.

Mit der Weiterentwicklung der Infotheken passen die BIZ Kanton Bern ihre Informationsangebote den heutigen Nutzungsgewohnheiten der Kundschaft an. Interessierte sind eingeladen, die neue Infothek im BIZ Thun zu entdecken, jeweils Montag – Freitag, 8 – 11.30 und 13.30 – 17 Uhr. Fachauskünfte in der Infothek und Kurzgespräche im BIZ sind kostenlos und jederzeit ohne Voranmeldung möglich: Dienstag und Mittwoch je 13.30 – 17 Uhr, Donnerstag 13.30 – 18 Uhr.

Am 20. November 2019, 18.00 Uhr, wurde die Infothek durch Regierungsrätin Christine Häsler offiziell eröffnet.

BIZ Berufsberatungs- und Informationszentrums Thun 

 

Zur Übersicht Medienmitteilungen