Zur Übersicht Medienmitteilungen

Coronavirus Kinderbetreuung wird gewährleistet

13. März 2020 – Medienmitteilung; der Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion, der Bildungs- und Kulturdirektion und der Direktion für Inneres und Justiz

Am Freitag, 13. März hat der Bundesrat die Schliessung der Schulen verordnet. Bezüglich der Betreuungsangebote sind die Kantone für die Entscheidung zum weiteren Vorgehen zuständig.

Für den Kanton Bern gilt: Die Schulen und Tagesschulen sind ab Montag geschlossen. Die Betreuung der Kinder von berufstätigen Eltern bleibt aber gewährleistet:

  • Kindertagesstätten bleiben offen, auch die Betreuung bei Tagesfamilien ist weiterhin möglich
  • Die Schulen stellen Betreuungsangebote zur Verfügung für Kinder, die bei einer Schulschliessung alleine zu Hause wären oder für Familien, welche die Kinder tagsüber nicht betreuen können.
  • Die Schulen stellen den Unterricht mittels pragmatischem Fernunterricht sicher

Überbrückung von Personalengpässen

In Absprache mit der zuständigen Aufsichtsbehörde sollen die Kindertagesstätten, wenn immer möglich Lösungen suchen, um den Betrieb auch bei coronabedingten Personalengepässen aufrecht zu erhalten.

Die Situation wird laufend beobachtet und die Vorgaben werden bei Bedarf angepasst.

Aktuelle Informationen finden Sie unter www.be.ch/corona

Zur Übersicht Medienmitteilungen