Zur Übersicht Medienmitteilungen

Herbstsession Grosser Rat tagt erneut in der Bernexpo

18. August 2020 – Medienmitteilung; Grosser Rat

Das Büro des Grossen Rates des Kantons Bern hat an seiner Sitzung vom 17. August 2020 Entscheide zur Durchführung der Herbstsession 2020 getroffen. Das Gremium der Fraktions- und Kommissionspräsidien sowie die Präsidentin der Deputation sprachen sich für eine ordentliche Session in der Bernexpo aus.

Aufgrund der tendenziell steigenden Fallzahlen an Covid-19-Erkrankten wird die Herbstsession des Grossen Rates vom Montag, 31. August bis Mittwoch, 9. September 2020 in den Räumlichkeiten der Bernexpo stattfinden. Diesen Entscheid hat das Büro des Grossen Rates, das neben den drei Ratsleitenden aus den Präsidien der Fraktionen und Kommissionen sowie der Deputation besteht, gestern Abend an seiner ordentlichen Sitzung gefällt.

Der Grosse Rat wird in der Festhalle unter Einhaltung der Abstandsregeln tagen. Zudem gilt im Innern der Festhalle eine generelle Maskenpflicht. Einzig am Sitzplatz sowie am Rednerpult dürfen die Hygienemasken abgelegt werden. Die Session wird live gestreamt. Medienvertretungen sowie das Publikum sind (im Rahmen der Platzverhältnisse) zugelassen, müssen sich jedoch ebenfalls an die Maskenpflicht halten. Die Unterlagen für die Herbstsession 2020 werden wiederum grundsätzlich elektronisch zur Verfügung gestellt.

Zur Übersicht Medienmitteilungen