Zur Übersicht Medienmitteilungen

Nachrichten aus der Verwaltung

24. August 2020 – Medienmitteilung

Das Regionalgefängnis Biel bekommt eine neue Direktorin

Beatrice Büchner, Direktorin Regionalgefängnis Biel (Bild: zvg)

Bild vergrössern Beatrice Büchner, Direktorin Regionalgefängnis Biel (Bild: zvg)

Die neue Direktorin im Regionalgefängnis Biel heisst Beatrice Büchner (58). Beatrice Büchner war seit 2016 Vize-Direktorin in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Thorberg und Leiterin Vollzug.

Zuvor war sie stellvertretende Direktorin in der JVA Bostadel (ZG) und dort ebenfalls verantwortlich für den Vollzug. In den Jahren 2009 bis 2012 war Beatrice Büchner bereits im Amt für Justizvollzug des Kantons Bern tätig, dies als Leiterin der geschlossenen Abteilung in der JVA St. Johannsen, die auf den Massnahmenvollzug spezialisiert ist. Sie bringt damit grosse Führungserfahrung und umfangreiches Fachwissen auf dem Gebiet des Justizvollzugs mit für ihre neue Aufgabe.

Weitere berufliche Stationen waren die Ausübung des Lehrerinnenberufs, die Gesamtleitung einer Schule, die Beratertätigkeit für Fachleute in sozialen Institutionen sowie ehrenamtliche Tätigkeiten für internationale Hilfswerke. Nach Abschluss des Lehrerinnen- und Lehrerseminars durchlief Beatrice Büchner eine psychotherapeutische Ausbildung und bildete sich kontinuierlich weiter auf den Themengebieten Mediation, Qualitätsmanagement, Leadership und Strafvollzug.

Sie löst den bisherigen langjährigen Direktor Bruno Graf ab, der Ende März 2021 in Pension gehen wird.

Das Regionalgefängnis Biel stellt mit 24 Mitarbeitenden den Betrieb für 44 Plätze sicher.

Sicherheitsdirektion

Zur Übersicht Medienmitteilungen