Zur Übersicht Medienmitteilungen

Geglückter Start der Impfregistrierung im Kanton Bern

8. Januar 2021 – Medienmitteilung; Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion

Der Start der Impfregistrierung im Kanton Bern ist geglückt: Seit den frühen Morgenstunden haben sich Impfwillige auf www.be.ch/corona-impfung registriert oder ab 8 Uhr über die Registrierungs-Telefonnummer des Kantons 031 636 88 00. Diese konnte von 70 Personen gleichzeitig erreicht werden und erlaubte es rund 2'000 Personen, sich auch ohne digitalen Zugang zur Impfung anzumelden. Trotzdem kam es zeitweise zu Wartezeiten.

Für einen Erst- und Zweit-Impftermin in einem der neun Impfzentren können sich vorerst nur Menschen ab 75 Jahren anmelden. Bereits um 06:00 Uhr hatten sich über 4’000 Impfwillige registriert, zurzeit sind es rund 40'000 registrierte Personen.

Um 10 Uhr war die Hälfte der zur Verfügung stehenden Termine vergeben, Mitte Nachmittag war die erste Impftranche fast ausgebucht. Auf www.be.ch/corona-impfung verbuchte die Gesundheitsdirektion bis um 12:00 Uhr 100’000 Zugriffe.

Sobald ein weiterer Impfstoff zugelassen und erhältlich ist, wird der Kanton Bern zusätzliche Impftermine anbieten können. Der Kanton Bern wird über seine Kommunikationskanäle und Alertswiss aktiv darüber informieren, ebenso wenn weitere Impfgruppen zugelassen sind.

Alle Informationen zum Impfen im Kanton Bern finden Sie auf www.be.ch/corona-impfung

Zur Übersicht Medienmitteilungen