Zur Übersicht Medienmitteilungen

Bau-, Energie-, Verkehrs- und Raumplanungskommission Ja zum Modulbau für die Universität Bern

2. Februar 2021 – Medienmitteilung; Grosser Rat

Die Bau-, Energie-, Verkehrs- und Raumplanungskommission (BaK) stellt sich hinter den geplanten Modulbau der Universität Bern auf dem Muesmattareal. Sie empfiehlt dem Grossen Rat den entsprechenden Kredit zur Annahme. Weiter spricht sich die BaK für den Projektierungskredit des Umbaus der kantonalen Gebäude an der Quellgasse in Biel aus. Der Grosse Rat wird über diese und weitere Geschäfte in der Frühlingssession befinden.

Kredit für Laborflächen der Universität Bern

Steigende Studierendenzahlen und die zunehmende Bedeutung der Forschungsförderung führen zu einem zunehmenden Raumbedarf der Universität Bern. Insbesondere die Philosophisch-naturwissenschaftliche Fakultät und die Medizinische Fakultät benötigen dringend zusätzliche Laborflächen. Der Kanton Bern plant deshalb Neubauten für die beiden Fakultäten. Da diese Gebäude aber erst in ca. 15 Jahren bezugsbereit sind, ist ein dreistöckiger Modulbau mit Labor und Büroflächen neben der Baltzerstrasse 6 geplant. Laut BaK ist dies eine schnell realisierbare und wirtschaftliche Lösung. Die Kommission beantragt deshalb dem Grossen Rat, dem vom Regierungsrat beantragten Kredit über knapp CHF 5.5 Mio. zuzustimmen. Langfristig wird der Raumbedarf über den Ausbau des Muesmattareals gedeckt.

Kredit für Projektierung des Umbaus der kantonalen Gebäude an der Quellgasse in Biel

Weiter beantragt die BaK dem Grossen Rat einen Verpflichtungskredit in der Höhe von CHF 1.9 Mio. anzunehmen. Mit dem Kredit soll die Projektierung für den Umbau des neuen Zweitstandorts für die Gymnasien Biel-Bienne ermöglicht werden. Die Räumlichkeiten an der Quellgasse 10, 12 und 21 in Biel werden aufgrund des Wegzugs der Berner Fachhochschule (BFH) frei. Mit dem Kredit sollen die Projektierungsarbeiten der baulichen Massnahmen für den Umbau und die Instandsetzung bis und mit Baueingabe finanziert werden. Wann der Auszug der BFH stattfinden wird, ist noch unbekannt da die Fertigstellung des Campus noch ungewiss ist. Um aber nach dessen Fertigstellung schnellstmöglich mit den Arbeiten zu beginnen, soll die Projektierung bereits jetzt erfolgen.

Sammelbeschluss für die kantonalen Zumieten

Die BaK beantragt, den 9 Kreditanträgen von kantonalen Zumieten zuzustimmen. Der Grosse Rat befindet gesammelt über Anmieten, die erneuert werden müssen. Der Sammelbeschluss wird jeweils dem Grossen Rat in der Frühlingssession vorgelegt.

Über sämtliche Geschäfte wird der Grosse Rat in der Frühlingssession befinden.

Zur Übersicht Medienmitteilungen