Zur Übersicht Medienmitteilungen

Neuer Direktor für die Bewachungsstation im Inselspital

25. März 2021 – Medienmitteilung; Sicherheitsdirektion

Andreas Leuzinger, neuer Direktor für die Bewachungsstation im Inselspital (Bild: zvg)

Bild vergrössern Andreas Leuzinger, neuer Direktor für die Bewachungsstation im Inselspital (Bild: zvg)

Ab 1. September 2021 übernimmt Andreas Leuzinger die Leitung der Bewachungsstation im Inselspital (BEWA). Der bisherige berufliche Werdegang von Andreas Leuzinger (Jahrgang 1965) entspricht in idealer Weise dem Anforderungsprofil als BEWA-Direktor. Als ursprünglich diplomierter Krankenpfleger mit Berufs- und Führungserfahrung bei der Rega, als Leiter der Einsatzbasis Zürich und stellvertretender Leiter Rettungssanitäter bringt er die notwendigen medizinischen Fachkenntnisse für Zusammenarbeit mit der Insel mit.

Sein Profil wird unter anderem durch ein Masterstudium in Forensik und Wirtschaftskriminalität sowie einem ausgewiesenen Leistungs- und Führungsausweis im Bereich der Sicherheit ergänzt. Weitere berufliche Stationen waren die Funktion als Abschnittschef des Grenzwachtkorps und eine über 10-jährige Tätigkeit bei fedpol, dort zuletzt als Abteilungschef Spezialeinsätze. Zurzeit arbeitet Andreas Leuzinger als Sicherheitschef der Swiss Ice Hockey Federation. Er ist verheiratet und wohnt mit seiner Familie im Berner Mittelland.

Die Bewachungsstation auf dem Areal des Inselspitals in Bern, eine schweizweit einmalige Institution, behandelt und betreut Eingewiesene aller Haftarten und aus allen Kantonen. Mit den 25 Mitarbeitenden werden im Jahr über 3000 Behandlungstage für rund 1600 Personen sichergestellt. Geleitet wurde die BEWA in den letzten sieben Jahren von Peter Baumann, der im September 2021 in Pension geht.

Zur Übersicht Medienmitteilungen