Zur Übersicht Medienmitteilungen

Die Turnierstrasse zwischen Köniz und Bern-Bümpliz wird komplett saniert

Die Turnierstrasse, welche die Gemeinde Köniz mit dem Autobahnanschluss Bümpliz und dem Westen der Stadt Bern verbindet, wird saniert. Die Arbeiten beginnen am 12. April und dauern bis Mitte Oktober 2021. Mehr als 14‘000 Fahrzeuge befahren die Turnierstrasse durchschnittlich pro Tag. Nun hat die stark beanspruchte Kantonsstrasse das Ende ihrer Lebensdauer erreicht und wird komplett saniert. Ein wichtiges Ziel der Sanierung ist, die Strasse für den Fuss- und Veloverkehr sicherer zu gestalten. Der motorisierte Verkehr kann während der Bauarbeiten in beide Richtungen verkehren, allerdings unter erschwerten Bedingungen: Beide Fahrspuren werden auf 3 Meter reduziert und es gilt Tempo 30. Auch zu Fuss werden die Turnierstrasse und die angrenzenden Waldwege immer passierbar bleiben. Da es zeitweise auf der Strasse sehr eng wird, werden Velofahrende aus Sicherheitsgründen vom 12. April bis Ende Mai 2021 über signalisierte Routen umgeleitet.

Bau- und Verkehrsdirektion

Sanierung der Ortsdurchfahrt von Münsingen: Bauarbeiten an der südlichen Ortseinfahrt

Am Montag, 12. April 2021 beginnen im Rahmen der Sanierung der Ortsdurchfahrt von Münsingen die Bauarbeiten an der südlichen Ortseinfahrt. Gebaut wird zwischen dem Alterssitz Neuhaus und dem Aeschikreisel bis 30. November 2021. In dieser Zeit wird der Verkehr mehrheitlich zweispurig durch die Baustelle geführt. Phasenweise wird er mit einer Lichtsignalanlage oder durch einen Verkehrsdienst geregelt. Wie im Norden, wird auch auf dem Abschnitt zwischen USM und Aeschikreisel eine separate Spur für Bus und Velo erstellt. Eine Pförtneranlage (Ampel) kurz vor dem Aeschikreisel hält den von Wichtrach her kommenden Verkehr bei Bedarf zurück, so dass der Betrieb im Zentrum flüssig bleibt. Der Bus kann die wartenden Autos in diesem Fall überholen. Ausserdem entsteht in diesem Bereich ein neues Trottoir auf der östlichen Strassenseite. Auf dem ganzen Abschnitt vom Neuhaus bis zum Aeschikreisel werden Unterbau und Belag der Strasse sowie die Werkleitungen der Gemeinde und der InfraWerkeMünsingen saniert und zum Teil neu gebaut.

Bau- und Verkehrsdirektion

Korrektion Bolligenstrasse Nord: Kreisel Rothus wird umgebaut

Ab Freitag, 9. April 2021 wird der Kreisel Rothus an der Bolligenstrasse im Norden von Bern umgebaut. Die Arbeiten dauern bis Sonntag, 25. April 2021. An den Wochenenden von Samstag/Sonntag, 10./11. April und Samstag/Sontag, 17./18. April ist die Durchfahrt vom Kreisel Rothus in Richtung Bolligen gesperrt. Die Sperrung dauert jeweils von Freitag, 19 Uhr bis Montag, 6 Uhr. Der Verkehr von und nach Bolligen wird via Ittigen umgeleitet. Der Verkehr auf der Hauptachse der Bolligenstrasse Richtung Worblental ist von der Sperre nicht betroffen.

Bau- und Verkehrsdirektion

Geschwindigkeitsbeschränkung auf Kantonsstrasse im Westen von Saanen

Ab Montag, 12. April 2021 wird die Dorfrüttibrücke westlich von Saanen neu gebaut. Grund ist eine Werkausfahrt mit hohem Anteil an Schwerverkehr. Die Bauarbeiten haben Auswirkungen auf den Abschnitt Vanel – Galgeli der Kantonsstrasse. Bis 11. Oktober 2021 ist hier die Geschwindigkeit auf 60 km/h beschränkt.

Bau- und Verkehrsdirektion

Holzbrücke in Wangen an der Aare wird saniert

Ab Montag, 12. April 2021 wird der Holzbelag an der Holzbrücke in Wangen an der Aare saniert. Die Arbeiten dauern bis Sonntag, 25. April 2021. Der motorisierte Verkehr wird in dieser Zeit umgeleitet. Der Fuss- und Veloverkehr kann die Baustelle unter erschwerten Bedingungen passieren.

Bau- und Verkehrsdirektion

Nächtliche Sperrung der Ortsdurchfahrt von Boll

In den Nächten von Dienstag 13. auf Mittwoch, 14. April 2021 sowie Mittwoch, 14. auf 15. April 2021 ist die Worbstrasse in Boll zwischen dem Kreisel Bernstrasse und der Einmündung des Rämelgässlis gesperrt. Die Sperrung dauert jeweils von 22 bis 6 Uhr. Grund der Sperrung sind die Fertigstellungsarbeiten an den neuen Gleisanlagen. Der Verkehr nach Worb wird über Mossgasse/Nesselbank und in Richtung Bern über Rämelgässli/Stämpach umgeleitet. Der Schwerverkehr muss das Gebiet grossräumig umfahren. Fussgängerinnen und Fussgänger können die Baustelle unter erschwerten Bedingungen passieren.

Bau- und Verkehrsdirektion

Strassenbaustelle in Langenthal

Bis Ende Mai 2021 werden auf der Lotzwilstrasse in Langenthal Werkleitungen ersetzt. Betroffen ist der Abschnitt zwischen dem Kreisel Bowling Center und der Einmündung des Dennliwegs. Dem Verkehr steht nur eine Fahrspur zur Verfügung. Bei Bedarf wird eine Lichtsignalanlage eingesetzt. Der Fussverkehr wird umgeleitet.

Bau- und Verkehrsdirektion

Strassenbaustelle in Bönigen

Ab Montag, 12. April 2021 wird auf der Unteren Bönigenstrasse in Bönigen gebaut. Betroffen ist der Abschnitt zwischen der Waldegg Garage und der Lütschinenbrücke. Der Verkehr wird bis 7. Mai 2021 einspurig durch die Baustelle geführt und von Hand oder mit einer Lichtsignalanlage geregelt.

Bau- und Verkehrsdirektion

Strassenbaustelle in Schwanden im Emmental

In Schwanden im Emmental werden ab Montag, 12, April 2021 die Ränder der Schwandenstrasse zwischen der Talmatte und Schwanden Dorf verstärkt. Die Arbeiten dauern bis 31. Mai 2021. In dieser Zeit wird der Verkehr einspurig durch die Baustelle geführt und bei Bedarf von Hand geregelt. Es ist mit kürzeren Wartezeiten zu rechnen.

Bau- und Verkehrsdirektion

Zur Übersicht Medienmitteilungen