Zur Übersicht Medienmitteilungen

Kantonsstrasse Laupen-Neuenegg bleibt gesperrt

29. Juli 2021 – Medienmitteilung; Bau- und Verkehrsdirektion

Die Sperrung der Kantonsstrasse Laupen-Neuenegg muss wegen des Hangrutsches im Gebiet Senserain bis 20. August 2021 verlängert werden. Der steile Hang unmittelbar entlang der Kantonsstrasse ist auf einer Länge von rund 100 Metern weiterhin instabil und in Bewegung, so dass sich aus Sicherheitsgründen auch die Instandstellungsarbeiten verzögern.

Sollten es die Verhältnisse in der ersten Augusthälfte zulassen, würde die Strecke bereits früher einspurig im wechselseitigen Verkehr wieder freigegeben, sofern die Verkehrssicherheit aller Verkehrsteilnehmenden gewährleistet werden kann.

Zur Übersicht Medienmitteilungen