Zur Übersicht Medienmitteilungen

Jugendwettbewerb BE VOTE 2020-2021: Kanton Bern verleiht acht Preise

1. September 2021 – Medienmitteilung; der Staatskanzlei des Kantons Bern, des französischsprachigen Berufsbildungszentrums Ceff, der Schule für Gestaltung Bern und des Französischen Gymnasiums Biel

Schülerinnen und Schüler des Kantons Bern haben im Rahmen des Wettbewerbs BE VOTE rund 32 Plakat- und Filmprojekte realisiert. Mit dem Wettbewerb sollen Jugendliche für die politischen Rechte sensibilisiert und zum Abstimmen und Wählen animiert werden. Die acht Wettbewerbspreise werden an einer gemeinsamen Feier mit dem Festival du Film Français d'Helvétie (FFFH) am Freitag, 10. September 2021, in Biel verliehen.

Der Kanton Bern hat in Partnerschaft mit dem Berufsbildungszentrum Ceff, der Schule für Gestaltung Bern und dem Französischen Gymnasium Biel im Dezember 2020 den zweiten Film- und Plakatwettbewerb BE VOTE lanciert.

42 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben insgesamt 32 Projekte auf Deutsch und Französisch eingereicht. Die Gewinnerinnen und Gewinner wurden von einer dreiköpfigen Jury ausgewählt: David Gaffino (Vizestaatsschreiber des Kantons Bern), Tamer Ruggli (Bieler Filmemacher) und Ella Stornetta (Projektverantwortliche FFFH).

Die Preise des Wettbewerbs 2020-2021 werden im Rahmen einer gemeinsamen Feier mit dem FFFH am 10. September 2021 in der Rotonde in Biel verliehen.

Der nächste interkantonale CinéCivic-Wettbewerb beginnt im Herbst 2021.

Hinweis

Alle Film- und Plakatprojekte des Wettbewerbs finden sich hier: www.be.ch/bevote

Zur Übersicht Medienmitteilungen