Zur Übersicht Medienmitteilungen

Neuer Ratgeber zur Lebensmittelzubereitung ohne Strom

Am 13. Oktober ist der Internationale Tag der Katastrophenvorbeugung. Er wurde1989 von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen und soll den Fokus weltweit auf die vielfältigen Risiken lenken, denen die Menschen und Gesellschaften ausgesetzt sind, sowie eine «Kultur des Risikobewusstseins» schaffen. Notlagen und Katastrophen können überraschend eintreten. Lassen sie sich nicht verhindern, kann man zumindest versuchen, ihre Auswirkungen abzuschwächen. Dafür braucht es vor allem eine gute Vorsorge – nicht nur durch den Staat. Denn mit entsprechenden Vorbereitungen kann die Bevölkerung auch selber dazu beitragen, Notlagen zu bewältigen. Zentral sind beispielsweise Überlegungen und präventive Massnahmen zur Versorgung mit Nahrungsmitteln. Deshalb stellt das Amt für Bevölkerungsschutz, Sport und Militär (BSM) dieses Jahr das Thema «Kochen ohne Strom» in den Vordergrund. Die notwendigen Informationen dazu liefert der neue Ratgeber «Lebensmittelzubereitung ohne Strom», der ab sofort online zur Verfügung steht.

Sicherheitsdirektion

Gstaad und Saanen: Umfahrungen nachts gesperrt

In der Nacht von Mittwoch, 13. auf Donnerstag, 14. Oktober 2021 werden die beiden Tunnel auf der kleinen Umfahrung von Gstaad und der Nordumfahrung von Saanen gereinigt. Die Nordumfahrung von Saanen ist zwischen 18 Uhr und 5.00 Uhr gesperrt. Die kleine Umfahrung von Gstaad ist zwischen 19.30 Uhr und 5 Uhr gesperrt. Umleitungen sind in beiden Fällen signalisiert.

Bau- und Verkehrsdirektion

Siselen: Hauptstrasse am Wochenende gesperrt

Am kommenden Wochenende ist die Hauptstrasse in Siselen im Bereich Vorderhof – Juchen für den Einbau eines lärmmindernden Belags gesperrt. Die Sperrung dauert von Samstag, 16. Oktober um 5 Uhr bis Sonntag, 17. Oktober um 5 Uhr gesperrt. Eine Umleitung ist signalisiert. Der Fuss- und Veloverkehr kann die Baustelle unter erschwerten Bedingungen passieren. Bei schlechtem Wetter werden die Arbeiten auf das nächste Wochenende verschoben.

Bau- und Verkehrsdirektion

Brüttelen: Ortsdurchfahrt gesperrt

In Brüttelen ist die Hauptstrasse am kommenden Donnerstag, 14. und Freitag, 15. Oktober 2021 für den Einbau eines lärmmindernden Belags gesperrt. Die Sperrung dauert von Donnerstag um 5 Uhr bis Freitag um 5 Uhr. Betroffen ist die gesamte Strecke zwischen Gäserz und Räbacher. Eine Umleitung ist signalisiert. Der Fuss- und Veloverkehr kann die Baustelle unter erschwerten Bedingungen passieren. Bei schlechtem Wetter werden die Arbeiten auf den nächsten Arbeitstag verschoben.

Bau- und Verkehrsdirektion

Schönbühl: Belagsarbeiten auf der Hindelbankstrasse

Ab Montag, 18. Oktober 2021 führt der Kanton auf der Hindelbankstrasse in Schönbühl Belagsarbeiten aus. Die Arbeiten dauern bis Samstag, 23. Oktober 2021. Der Verkehr wird in dieser Zeit einspurig durch die Baustelle geführt und durch einen Verkehrsdienst geregelt. Für den Belagseinbau ist die Strasse von Samstag, 23. Oktober ab 6 Uhr bis Sonntag, 24. Oktober um 7 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird in dieser Zeit ab dem Tunnel Schönbühl beziehungsweise in der Gegenrichtung ab Hindelbank umgeleitet. Bei schlechtem Wetter werden die Arbeiten auf das Wochenende vom 30. Oktober 2021 verschoben.

Bau- und Verkehrsdirektion

Jegenstorf: Belagsarbeiten auf der Bernstrasse

Am kommenden Wochenende finden auf der Bernstrasse in Jegenstorf Belagsarbeiten statt. Betroffen ist der Abschnitt von der Bernstrasse 5 bis zur Bernstrasse 21. Die Arbeiten dauern vom Samstag, 16. Oktober 2021 um 6 Uhr bis am Sonntag, 17. Oktober um 6 Uhr. Eine Umleitung ist signalisiert. Der Fuss- und Veloverkehr kann die Baustelle unter erschwerten Bedingungen passieren.

Bau- und Verkehrsdirektion

Roggwil: Bauarbeiten auf der Bahnhofstrasse

Ab Montag, 18. Oktober 2021 finden an der Bahnhofstrasse in Roggwil Bauarbeiten für den Fernwärmeanschluss statt. Die Arbeiten dauern bis Freitag, 10. Dezember 2021. Während den Bauarbeiten wird der Abschnitt von der Kreuzung Coop/Bahnhofstrasse 24 bis zur Bahnhofstrasse 19/21 einspurig befahrbar sein. Der Verkehr wird mittels Verkehrsdienst und Lichtsignalanlagen geregelt. Es kann zu Verkehrsbehinderungen und Einschränkungen kommen. Der Fussverkehr kann die Baustelle passieren und auch Zu- und Wegfahrten sind möglich.

Bau- und Verkehrsdirektion

Zur Übersicht Medienmitteilungen