Zur Übersicht Medienmitteilungen

Medienberichterstattung zu Finanztransaktionen «Offshore-Leaks»-Hinweise führen auch in den Kanton Bern

4. April 2013 – Medienmitteilung; Finanzdirektion

Aufgrund eines Datenlecks berichten internationale Medien über zahlreiche Dokumente von grossen Finanztransaktionen im Ausland. Gemäss der Medienberichterstattung sollen in der Schweiz rund 300 Personen und 70 Gesellschaften von Offshore-Leaks betroffen sein, darunter auch Gunter Sachs, der im Kanton Bern von 2008 bis zu seinem Tod im 2011 steuerpflichtig war. Die Steuerverwaltung hat jedoch zu diesen Dokumenten keinen Zugang.

Aufgrund der Hinweise wird die Steuerverwaltung das Dossier von Gunter Sachs nochmals prüfen und mit den ihr zur Verfügung stehenden rechtlichen Möglichkeiten und Mitteln allenfalls Massnahmen ergreifen. Werden weitere betroffene Personen im Kanton Bern bekannt, gilt das selbstverständlich auch für diese.

Zur Übersicht Medienmitteilungen