Zur Übersicht Medienmitteilungen

Nachrichten aus der Verwaltung

2. Januar 2019 – Medienmitteilung

Rodungsarbeiten bei Herzogenbuchsee

Ab Montag, 7. Januar 2019 um 7 Uhr werden entlang der Kantonsstrasse Herzogenbuchsee – Seeberg Rodungsarbeiten ausgeführt. Betroffen ist der Abschnitt im Aspiwald zwischen der Einmündung der Burgäschiseestrasse und dem Ortsteil Moos. Der Verkehr wird bis Freitag, 1. Februar 2019 um 17 Uhr teilweise einspurig durch die Baustelle geführt und von Hand geregelt. Möglich sind auch kurzzeitige Sperrungen. Es muss mit Wartezeiten von bis zu 10 Minuten gerechnet werden.

Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion

Gehölzpflegearbeiten am Aareufer

Ab Mitte Januar bis ca. Ende Februar 2019 führt das kantonale Tiefbauamt entlang des Aareufers in mehreren Gemeinden zwischen Thun und Bern Gehölzpflegearbeiten durch. Dabei werden Bäume und Sträucher gefällt oder zurückgeschnitten, welche ins Wasser ragen, vom Wasser unterspült oder krank sind. Es besteht ein Risiko, dass sie kippen und entwurzelt werden, wodurch das Ufer destabilisiert werden könnte. Mit der Gehölzpflege wird dieses Risiko reduziert und der Schutz vor Hochwasser gewährleistet. Zudem wird dafür gesorgt, dass Kriterien der Ökologie und des Landschaftsbildes erfüllt sind. In folgenden Gemeinden sind Pflegearbeiten vorgesehen: Bern, Belp, Kiesen und Wichtrach. Über die Dauer und den Umfang der einzelnen Arbeiten wird bei grösseren Eingriffen mittels Plakaten vor Ort informiert.

Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion

Zur Übersicht Medienmitteilungen