Zur Übersicht Medienmitteilungen

Für Arbeitgeber: Infos zu Lohnausweisen

Rund 42’000 juristische Personen im Kanton Bern erhalten in diesen Tagen die Steuererklärung von der kantonalen Steuerverwaltung. Dem Versand ist das Merkblatt mit Informationen zu den Lohnausweisen 2019 beigelegt. Die Arbeitgeber müssen die Lohnausweise für ihre Mitarbeitenden bis Ende Januar 2020 bei der Steuerverwaltung einreichen. Am einfachsten geht dies elektronisch mit dem einheitlichen Lohnmeldeverfahren (ELM) oder mit dem kostenlosen Programm «eLohnausweis SSK». Fachliche Informationen zu den Lohnausweisen sowie das Merkblatt sind online abrufbar unter www.taxme.ch.

Finanzdirektion

Wehrbrücke Port ab Anfang Dezember für Lastwagen offen

Die kurzfristigen baulichen Massnahmen an der Wehrbrücke in Port kommen deutlich schneller voran als geplant. Somit kann das zugelassene Höchstgewicht für Fahrzeuge auf der Wehrbrücke von den heute geltenden 3,5 auf 28 Tonnen erhöht werden. Die neue Regelung gilt ab dem Auswechseln der entsprechenden Signale auf Anfang Dezember 2019.

Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion

Neuer Direktor der kantonalen BEobachtungsstation

Regierungsrätin Evi Allemann, Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektorin, hat Sascha Jufer auf 1. Januar 2020 zum neuen Direktor der kantonalen BEObachtungsstation Bolligen ernannt. Mit viel Umsicht und Sorgfalt leitet Sascha Jufer die Einrichtung als Direktor ad interim bereits seit 1. Mai 2019. Mit den anspruchsvollen Aufgaben der Einrichtung ist er vertraut und kann auf eine langjährige Praxiserfahrung sowie ein breites Netzwerk zurückgreifen. Aufgrund seiner Fachkenntnisse, seines grossen Engagements für das Aufgabengebiet sowie seiner integren Persönlichkeit ist Sascha Jufer bestens dafür gerüstet, die komplexen und dynamischen Entwicklungen der Kinder- und Jugendhilfe aktiv und gewinnbringend mitzugestalten. Sascha Jufer ist 45-jährig, verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in der Stadt Bern.

Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion

Sicherheitsholzerei in Lütschental

Von Montag, 2. Bis Freitag, 13. Dezember 2019 wird in der Gemeinde Lütschental entlang der Kantonsstrasse aus Sicherheitsgründen Holz geschlagen. Betroffen ist das Gebiet am Stalden. Gearbeitet wird jeweils von Montag bis Freitag zwischen 8 und 16.30 Uhr. Der Verkehr wird teilweise einspurig durch die Baustelle geführt und von Hand geregelt. Bei Fällarbeiten wird die Strasse kurzzeitig für den Verkehr gesperrt.

Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion

Strassenbaustelle in Zweisimmen

In Zweisimmen wird ab Montag, 2. Dezember 2019 aus Sicherheitsgründen Holz entlang der Thunstrasse geschlagen. Betroffen ist der Bereich zwischen den Einmündungen Ey-Gässli und Under der Burg. Die Arbeiten dauern bis Freitag, 6. Dezember 2019 um 5 Uhr. In der Nacht muss jeweils zwischen 22 und 5 Uhr mit Verkehrseinschränkungen gerechnet werden. Die Strasse wird entweder für bis zu 15 Minuten gesperrt oder der Verkehr wird einspurig durch die Baustelle geleitet und von Hand geregelt.

Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion

Reinigungsarbeiten im Wisletunnel in Worb

Am Dienstag, 26.November 2019 werden im Wisletunnel in Worb die Sickerleitungen gereinigt. Die Fahrspur in Richtung Bern wird deshalb zwischen 8 und 16 Uhr für den Durchgangsverkehr ab Rubigenkreisel bis Kreisel Schulhaus Worbboden gesperrt. Eine Umleitung wird für den Durchgangsverkehr in Richtung Bern eingerichtet.

Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion

Strassensperrung in Oberwil bei Büren

In Oberwil bei Büren ist die Kantonsstrasse im Bereich des Knotens Rütistrasse / Thalwil / Bürenstrasse von Dienstag, 3. bis Freitag, 7. Dezember 2019 gesperrt. Eine Umleitung ist signalisiert. Der Fuss- und Veloverkehr kann die Baustelle unter erschwerten Bedingungen passieren.

Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion

Zur Übersicht Medienmitteilungen