Zur Übersicht Medienmitteilungen

Kondolenz Hinschied von alt Regierungsrat Bernhard Müller

3. Juni 2020 – Medienmitteilung; Regierungsrat

Am Dienstag, 26. Mai 2020, ist alt Regierungsrat Bernhard Müller im Alter von 89 Jahren gestorben. Der Regierungsrat hat mit tiefer Trauer von seinem Hinschied Kenntnis genommen.

Bernhard Müller wurde 1931 in Scharnachtal geboren. Seine berufliche Laufbahn startete Bernhard Müller als Oberschullehrer, ehe er Naturwissenschaften an den Universitäten Bern und Basel studierte. In der Folge arbeitete er als Leiter der Schweizer Landwirtschafts- und Talentwicklungsprojekte in Nepal und als Abteilungschef im Eidgenössischen Amt für Umweltschutz.

1974 wurde Bernhard Müller in den Berner Regierungsrat gewählt, welchem er 16 Jahre als Volkswirtschaftsdirektor angehörte. Er war Mitglied der SVP und setzte sich in seinen vier Legislaturen nicht nur für die Wirtschafts- und Wohnbauförderung des Kantons Bern ein, sondern trug auch massgeblich dazu bei, dass der Kanton Bern eine Pionierrolle bei der Luftreinhaltung, den Impulsprogrammen, der Berggebietsförderung oder der Tourismusförderung einnahm.

Der Berner Regierungsrat verliert mit Bernhard Müller einen kompetenten und allseits geschätzten ehemaligen Kollegen, der sich unermüdlich für das Wohle des Kantons einsetzte. Der Regierungsrat spricht den Angehörigen sein tief empfundenes Beileid aus.

Zur Übersicht Medienmitteilungen