Zur Übersicht Medienmitteilungen

Zusätzliche Massnahmen gegen Corona an den Schulen

26. Oktober 2020 – Medienmitteilung; Bildungs- und Kulturdirektion

Aufgrund der exponentiellen Zunahme der Covid-19-Infektionen im Kanton Bern hat das Kantonsarztamt in Absprache mit der Bildungs- und Kulturdirektion zusätzliche Massnahmen zum Schutz der Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrkräfte der Volksschule beschlossen. Diese gelten bis auf weiteres ab morgen Dienstag, 27. Oktober 2020:

  • In Schulen, Tagesschulen und Musikschulen gilt auf dem gesamten Gelände und im Schulhaus für alle Erwachsenen auf allen Stufen Maskenpflicht auch während des Unterrichts.
  • Auf der Sekundarstufe I gilt die Maskenpflicht auch für Schülerinnen und Schüler, ebenfalls auf dem gesamten Gelände und im Schulhaus und während des Unterrichts.

Zusätzlich wird den Schulen empfohlen, im Sportunterricht auf Kontakt- und Ballsportarten zu verzichten.

Weitere Informationen zu Kindergarten und Volksschule während der Corona-Pandemie

Erweitert werden die Schutzmassnahmen auch an den Berufsfach- und Mittelschulen: Es gilt überall Maskentragpflicht, sowohl im Unterricht, auch wenn der Abstand eingehalten werden kann, wie auch auf dem ganzen Schulhausareal. Auch im Sport soll die Maske getragen werden, ausser im Freien, wenn der Abstand eingehalten wird.

Zur Übersicht Medienmitteilungen