Zur Übersicht Medienmitteilungen

30. Oktober - Tag der betreuenden Angehörigen Der Kanton dankt den betreuenden Angehörigen für ihr Engagement

29. Oktober 2020 – Medienmitteilung; Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion

Betreuende Angehörige leisten mit ihrer Arbeit nicht nur für ihre Nächsten einen wichtigen Beitrag, sondern für die gesamte Gesellschaft. Sie sind ein wichtiger Teil unserer Gesundheitsversorgung. Der Kanton Bern dankt ihnen, zum morgigen Tag der betreuenden Angehörigen, für ihr oft über längere Zeit dauerndes Engagement.

In der Schweiz betreuen gemäss einer im Auftrag des Bundesamts für Gesundheit (BAG) durchgeführten Bevölkerungsumfrage aus dem Jahr 2019 592'000 Personen eine ihnen nahestehende Person. Sie kümmern sich um ihr kognitiv beeinträchtigtes Kind, helfen ihrem Vater beim Anziehen oder begleiten ihren jüngeren Bruder zur Therapie. Die Angehörigen verrichten ihre Pflegetätigkeit ohne Auftrag und unentgeltlich.

Anerkennung und Unterstützung

Jede Person kann in die Lage kommen, betreuende Angehörige oder betreuender Angehöriger zu werden. Diese helfende Beziehung kann belastend und schwierig sein. Ohne Unterstützung kann sie sich auf die physische und psychische Gesundheit der Betreuerinnen und Betreuer auswirken. Das Familien- und Sozialleben, das berufliche Engagement und die Ausbildung müssen oftmals zurückgestellt werden.

Im Kanton Bern gibt es ein grosses Unterstützungs- und Entlastungangebot für betreuende Angehörige. Gesundheitsdirektor Pierre Alain Schnegg ist es ein wichtiges Anliegen, betreuende Angehörige darauf aufmerksam zu machen: «Der Kanton fördert und unterstützt eine Vielzahl der Partnerorganisationen im Kanton, die Hilfs- und Unterstützungsangebote anbieten.»

Absage der Veranstaltungen zum interkantonaler Tag der betreuenden Angehörigen

Der Tag des 30. Oktobers ist im Kanton Bern und in der Schweiz den betreuenden Angehörigen gewidmet. Der Kanton will die betreuenden Angehörigen in den Vordergrund stellen, denn viele der helfenden Menschen arbeiten oftmals selbstlos und ohne viel Aufmerksamkeit zu erhalten. Regierungspräsident Pierre Alain Schnegg würdigt ihr Engagement: «Mit grossem Respekt danke ich den betreuenden Angehörigen für ihr wertvolles Engagement für die Menschen in unserem Kanton.»

Die für den 30. Oktober 2020 geplante Veranstaltung zum Tag der betreuenden Angehörigen musste leider aufgrund der aktuellen Covid-19-Pandemie abgesagt werden. Die wichtigsten Informationen für diesen Tag wurden auf einer Internetseite zusammengeführt, die unter www.betreuende-angehoerige-bern.ch aufrufbar ist. Der Kanton Bern plant für das kommende Jahr die Durchführung einer Veranstaltung und wird diese auch in Zukunft im Verbund mit den Kantonen der Westschweiz und dem Tessin durchführen.

Hinweis

Tag der betreuenden Angehörigen

Weiterführende Informationen entnehmen Sie der interkantonalen Webseite www.betreuende-angehoerige-tag.ch sowie der kantonalen Webseite www.betreuende-angehoerige-bern.ch.
 

Zur Übersicht Medienmitteilungen