Medienmitteilungen

Aktuelle Medienmitteilungen

Forschungs- und Ausbildungszentrum Medizin - Wichtiger Schritt zur Stärkung des Medizinalstandorts Bern

20. August 2019

Zur Stärkung des Medizinalstandorts Bern soll die Medizinische Fakultät der Universität ausgebaut und auf dem Inselareal konzentriert werden. In einem ersten Schritt soll ein Forschungs- und Ausbildungszentrum gebaut werden. Für die Planung und Projektierung des Gebäudes beantragt der Regierungsrat dem Grossen Rat einen Kredit von 28,5 Millionen Franken.

Bundeshilfen an mehrsprachige Kantone: Beiträge 2019

20. August 2019

Gestützt auf das eidgenössische Sprachengesetz hat der Bund für das Jahr 2019 einen Gesamtbeitrag von 250’000 Franken an den Kanton Bern ausgerichtet. Mit dem Bundesbeitrag wurden 15 Projekte unterstützt, die in verschiedenen Bereichen wie Kultur, Gesundheit und Bildung zur Belebung der kantonalen Zweisprachigkeit beitragen. Der Gesamtbetrag der Gesuche für das Jahr 2019 lag bei über 444’500 Franken. Die Vereinbarung zwischen dem Bund und dem Kanton Bern muss 2020 für die Periode 2021-2024 neu verhandelt werden.

Stadt Bern - Die Uni Muesmatt startet in die nächste Etappe

19. August 2019

Am Montagabend (19.08.2019) haben Vertreter von Kanton und Universität Bern an der Delegiertenversammlung der Quartierkommission Länggasse-Engehalbinsel (QLE) zum aktuellen Stand der Planung bei der Uni Muesmatt informiert. Fazit: Es geht vorwärts. Der Wettbewerb kann dieses Jahr ausgeschrieben werden, er nimmt explizit Anliegen aus dem Länggass-Quartier auf.

Wahlen vom 20. Oktober 2019 - Fünfzehn Kandidatinnen und Kandidaten für den Ständerat

19. August 2019

Sechs Frauen und neun Männer haben ihre Kandidaturen für einen der beiden bernischen Sitze im Ständerat angemeldet.

Nachrichten aus der Verwaltung

19. August 2019

Kreiselsanierung in Herzogenbuchsee: Die Betonqualität genügt nicht I Strassensperrung bei Hondrich Strassenbaustelle bei Riggisberg I Belagssanierung in Belp I Strassenbaustelle in Grindelwald I Belagsarbeiten in Kappelen-Werdthof I Strassenbaustelle in Rüfenacht

Chlorothalonil-Abbauprodukte im Trinkwasser - Keine akute Gefahr, aber Handeln erforderlich

16. August 2019

Trinkwasser kann im Kanton Bern weiterhin ohne Bedenken genossen werden. Dies obwohl bei wenigen Grundwasservorkommen die Höchstwerte überschritten wurden. Der Kanton erwartet jedoch, dass der Bund raschmöglichst das Pestizid Chlorothalonil verbietet. Wenn nicht, behält er sich vor, selbst Anwendungseinschränkungen zu erlassen.

Stadt Bern - Keine Bewilligung für Café-Bar am Egelsee

16. August 2019

Die kantonale Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion (BVE) heisst zwei Beschwerden gegen die befristete Baubewilligung für eine Café-Bar am Egelsee gut. Sie erteilt dem Baugesuch der Stadt Bern den Bauabschlag.

Nachrichten aus der Verwaltung

16. August 2019

Steffisburg: Alte Zulgbrücke für Schwerverkehr wieder offen

Notariatsgesetz - Regierungsrat hält an der Bemessung der Notariatsgebühren nach Zeitaufwand fest

16. August 2019

Die bernischen Notarinnen und Notare sollen ihre Gebühren künftig nach Zeitaufwand bemessen. Im Gegenzug sollen sie ihren Beruf neu auch in der Rechtsform einer AG oder GmbH ausüben können. Der Regierungsrat hat eine entsprechende Vorlage zu Handen des Grossen Rats verabschiedet.

Initiative «Für fairen Wettbewerb und zum Schutz von Gewerbe und Beschäftigten im Kanton Bern» - Initiative schränkt Handlungsspielraum zu stark ein

16. August 2019

Der Regierungsrat des Kantons Bern lehnt die Initiative «Für fairen Wettbewerb und zum Schutz von Gewerbe und Beschäftigten im Kanton Bern» ab. Die Initiative will Subunternehmerketten bei öffentlichen Aufträgen verbieten. Das schränkt nach Ansicht der Regierung den Handlungsspielraum bei öffentlichen Aufträgen zu stark ein. Der Grosse Rat wird die Vorlage in der Wintersession 2019 behandeln.

Gymnasium Thun - Standort Schadau soll ausgebaut und saniert werden

15. August 2019

Die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Thun werden voraussichtlich ab 2026 nur noch am Standort Schadau unterrichtet. Dazu muss die Schulanlage erweitert und saniert werden. Für die Projektierung beantragt der Regierungsrat dem Grossen Rat einen Kredit von 10,5 Millionen Franken.

Finanzierung strategischer Investitionsvorhaben - Regierungsrat hält an Investitionsfondsgesetz fest

15. August 2019

Mit dem Gesetz über den Fonds zur Finanzierung von strategischen Investitionsvorhaben will der Regierungsrat in den kommenden Jahren die Finanzierung von wichtigen Investitionsvorhaben sicherstellen und damit den Kanton wirtschaftlich weiterentwickeln und vorwärtsbringen. Anfang Juli hat eine knappe Mehrheit der Finanzkommission allerdings beschlossen, dem Grossen Rat Nichteintreten auf das Gesetz über den Fonds zur Finanzierung von strategischen Investitionsvorhaben zu beantragen. Der Regierungsrat hat von diesem Entscheid mit grossem Bedauern Kenntnis genommen. Auch nach einer umfassenden Analyse eines von der Finanzkommission in Auftrag gegebenen Rechtgutachtens kann der Regierungsrat die verfassungsmässigen Bedenken der Kommissionsmehrheit nicht teilen. Er hält deshalb mit Überzeugung an der Fondslösung fest und hat den entsprechenden Antrag an den Grossen Rat verabschiedet.

Kurzinformation aus dem Regierungsrat

15. August 2019

Parlamentarische Initiative für eine Stärkung der Pflege I Reform des regionalen Personenverkehrs I Bericht zur internationalen Zusammenarbeit 2021–2024 I Neue Mitglieder im Grossen Rat I Abgelaufene Referendumsfristen aus der Frühlingssession 2019 I Kredit für Hochwasserschutz in Brienz, Schwanden und Hofstetten I Kredit für Projektierung von Hochwasserschutzmassnahmen in der «Elfenau» I Kredit für Hochwasserschutzprojekt in Eggiwil I Kredit für Sanierung und Ausbau des Strassenabschnitts Hermiswil – Bettenhausen I Kantonsbeiträge 2019 an die öffentlichen regionalen Energieberatungsstellen I Beitrag an den Spielfilm «Von Fischen und Menschen»

Eidgenössische Wahlen vom 20. Oktober 2019 - Die Listenverbindungen für die Nationalratswahlen

12. August 2019

Für die Nationalratswahlen vom 20. Oktober 2019 sind im Kanton Bern 34 Listen mit 651 Kandidatinnen und Kandidaten eingereicht worden. Die Parteien und politischen Gruppierungen haben 5 Listenverbindungen festgelegt:

Nachrichten aus der Verwaltung

12. August 2019

Ausschreibung der Weiterbildungs-Stipendien 2019 für professionelle Berner Filmschaffende I Ausschreibung der Berner Schreibstipendien 2020 für deutschsprachige Literaturschaffende I Ortstermin Fachwerk in Courtelary I Belagsarbeiten auf der Habkernstrasse

Situation auf dem bernischen Arbeitsmarkt im Juli 2019 - Stabile Situation auf dem Arbeitsmarkt

9. August 2019

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern blieb im Juli 2019 praktisch konstant (+83 Personen auf 9‘295). Die Arbeitslosenquote blieb unverändert bei 1,6 Prozent (Schweiz: unverändert 2,1 Prozent). Während die Arbeitslosigkeit im Bau- und Gastgewerbe nochmals zurückging, nahm sie bei den Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu. Bereinigt um die jahreszeitlichen Effekte blieb die Arbeitslosigkeit konstant.

Beginn des Schuljahrs 2019/20 - Lehrplan 21 stärkt die berufliche Orientierung

8. August 2019

Ab dem neuen Schuljahr wird auch an den 8. Klassen nach dem Lehrplan 21 unterrichtet. Mit dem neuen Unterrichtsgefäss «Individuelle Vertiefung und Erweiterung» stärkt er die berufliche Orientierung. In den Fächern Mathematik und Deutsch werden wie geplant zusätzliche Lektionen eingeführt. Im französischsprachigen Kantonsteil kommt es auf der Basis des Plan d’études romand (PER) zu ähnlichen Neuerungen für die Volksschule. Trotz Lehrkräftemangel konnten an den Volksschulen alle Stellen besetzt werden. An den Gymnasien startet im kommenden Schuljahr das neue Fach Informatik.

Eidgenössische Wahlen vom 20. Oktober 2019 - 651 Bernerinnen und Berner kandidieren für den Nationalrat

6. August 2019

Für die 24 bernischen Sitze im Nationalrat kandidieren insgesamt 651 Personen, 274 Frauen und 377 Männer. Ihre Namen stehen auf einer der insgesamt 34 Listen. Die Wahlen finden am 20. Oktober 2019 statt.

Nachrichten aus der Verwaltung

5. August 2019

Gwattstrasse in Thun: Belagserneuerung zwischen Kreisel Holiday und der Tamoil-Tankstelle I Belagsarbeiten in Scheuren I Belagsarbeiten bei Lauterbrunnen I Ortsdurchfahrt von Höfen wird saniert

Nachrichten aus der Verwaltung

29. Juli 2019

Entspannung der Waldbrandgefahr im ganzen Kanton Bern

Nachrichten aus der Verwaltung

29. Juli 2019

Zweite Steuerrate ist unterwegs I Militärische Beförderungen I Belagsarbeiten auf der Kantonsstrasse Spiezwiler - Aeschi I Belagsarbeiten in Kriechenwil I Belagsarbeiten bei Niederscherli I Rütistrasse in Oberwil bei Büren gesperrt I Hohlestrasse in Belp gesperrt I Belagsarbeiten in Rütschelen

Abonnieren Sie die Medienmitteilungen als RSS-Feed