Zurück zur Archivsuche

Coronavirus: Kantonsärztlicher Dienst bittet Bevölkerung von Moutier zu Corona-Tests

21. Mai 2021 – Medienmitteilung; Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion

Der Kantonsärztliche Dienst (KAD) des Kantons Bern bittet die Bevölkerung von Moutier, sich auf das Corona-Virus testen zu lassen. Von Samstag, 22. Mai 2021 bis Montag, 24. Mai 2021, stehen hohe Testkapazitäten zur Verfügung. Die Tests werden vom Spital Moutier organisiert und durchgeführt.

Grund für die Durchtestung der Bevölkerung von Moutier sind seit zwei Wochen anhaltende grössere und kleinere Corona-Ausbrüche, die an unterschiedlichen Orten und auch ohne direkten Zusammenhang aufgetreten sind und weiterhin auftreten. In den vergangenen zwei Wochen wurden mehr als 20 Personen im Rahmen von diesen Ausbrüchen positiv auf Covid-19 getestet und weitere Personen ausserhalb dieser Ausbrüche. Einige Schulklassen mussten auf Fernunterricht umstellen oder sind noch im Fernunterricht. Momentan weist Moutier eine 14-Tages-Inzidenz von 700 pro 100 000 Einwohnerinnen und Einwohnern auf; der kantonale Durchschnitt liegt bei 145 pro 100 000.

Durchführung der Tests:
«Salle Societ’halle de Moutier», Avenue de la liberté 9, 2740 Moutier
Samstag, 22. Mai – Montag, 24. Mai jeweils von 08:00 – 18:00 Uhr

Anmeldung direkt vor Ort (bitte Krankenkassen-Karte mitbringen).

Weiter möchten wir die Bevölkerung nochmals darüber informieren, dass Selbsttests wie jene, die in den Apotheken monatlich zu beziehen sind, nicht für das Testen bei Symptomen oder wenn im Umfeld ein positiver Fall gemeldet wurde geeignet sind.

Zurück zur Archivsuche