Zur Übersicht Medienmitteilungen

Vernehmlassung über die Änderung des Fischereigesetzes (FiG)

14. Dezember 2007 – Medienmitteilung; Volkswirtschaftsdirektion

Der Regierungsrat hat die Volkswirtschaftsdirektion ermächtigt, zurÄnderung des Fischereigesetzes (FiG) ein Vernehmlassungsverfahren zu eröffnen.

Mit der Revision des FiG wird die Rechtsgrundlage für ein neues, effizientes und kundenfreundliches Patentabgabesystem geschaffen und denÄnderungen der Bundesgesetzgebung (Sachkundenachweis) Rechnung getragen. Neu sollen die Angelpatente auch zentral via Internet gelöst werden können. Daneben können Angelpatente aber auch weiterhin dezentral gelöst werden - so zum Beispiel in Fischereiartikelhandlungen oder bei Fischereiorganisationen. Das neue Patentabgabesystem wurde unter Einbezug einer Expertengruppe, bestehend aus Vertretern der Gemeinden, der Volkswirtschaftsdirektion, der Regierungsstatthalterämter und der Fischerei erarbeitet.


Neu wird zudem ein Gastpatent eingeführt. Im Weiteren werden die Regalgebühren teilweise der aufgelaufenen Teuerung angeglichen.

Zur Übersicht Medienmitteilungen