Zur Übersicht Medienmitteilungen

Vernehmlassung über das Gebäudeversicherungsgesetz (GVG)

1. Mai 2009 – Medienmitteilung

Der Regierungsrat hat die Volkswirtschaftsdirektion ermächtigt, zum Gebäudeversicherungsgesetz (GVG) ein Vernehmlassungsverfahren zu eröffnen.

Das geltende, bald vierzigjährige Gesetzüber die Gebäudeversicherung entspricht in verschiedenen Teilen nicht mehr den heutigen Anforderungen an eine kunden- und risikogerechte Ausgestaltung der Gebäudeversicherung und muss auch in institutioneller Hinsicht modernisiert werden. Das vorliegende neue GVG nimmt diese Anpassungsbedürfnisse auf und belässt zugleich die bewährten Elemente, insbesondere die Grundnormen der obligatorischen Versicherung, die Kernaufgaben der Gebäudeversicherung Bern (GVB) und deren institutionellen Grundzüge unverändert.

Namentlich unter dem Eindruck stark steigender Elementarschadenrisiken ist das Hauptziel der Gesetzesrevision die nachhaltige Stärkung der Leistungsbereitschaft der GVB. Mit dem neuen GVG werden die Rahmenbedingungen so gestaltet, dass die GVB auch in Zukunft ihren volkswirtschaftlich wichtigen Leistungsauftrag optimal erfüllen kann und die Risiken für den Kanton Bern auf ein Minimum beschränkt bleiben.

Die Vernehmlassung läuft bis zum 7. August 2009.

Medienmitteilung

Mediendokumentation

Zur Übersicht Medienmitteilungen