Steckbrief Immobilien- und Mietpreise

Der durchschnittliche Mietpreis nach Zimmerzahl widerspiegelt den monatlichen Netto-Mietzins (ohne Neben- und Heizkosten) der Mieter- und Genossenschaftswohnungen.
Der Angebotspreisindex von Wüest Partner basiert auf Inseraten von Vermietern in Printmedien und im Internet. Betrachtet wird die Preisentwicklung der folgenden Elemente: Mietwohnungen, Einfamilienhäuser, Verkaufs- und Büroflächen sowie Bauland für Einfamilienhäuser und Geschäftsflächen

Zusätzliche Informationen

Angebotsmietpreise von Mietwohnungen, Büroflächen und Verkaufsflächen; Angebotspreise von Eigentumswohnungen und Bauland (Excel, 313 KB)

Durchschnittliche Mietpreise für Wohnungen (Excel, 289 KB)

Themenbereich 9 Bau- und Wohnungswesen
Organisationseinheit beco Berner Wirtschaft
Auskunft Sekretariat beco, 031 633 45 34
Kontakt per E-Mail
Gesetzliche Grundlagen Bundesamt für Statistik:
Bundesgesetz vom 22. Juni 2007 über die Eidgenössische Volkszählung (SR 431.112)
Verordnung vom 19. Dezember 2008 über die Eidgenössische Volkszählung (SR 431.112.1)
Verordnung vom 30. Juni 1993 über die Durchführung statistischer Erhebungen des Bundes (SR 431.012.1)
Verordnung vom 31. Mai 2000 über das eidg. Gebäude- und Wohnungsregister (GWR-VO, SR 431.841)
Art der Erhebung / Statistik Vollerhebung
Art der Auswertung Tabelle
Grundgesamtheit / Einheit Durchschnittliche Mietpreise für Wohnungen: Miet- und Genossenschaftswohnungen
Angebotsmietpreise von Mietwohnungen, Büroflächen und Verkaufsflächen; Angebotspreise von Eigentumswohnungen und Bauland: Immobilienangebote
Datenherkunft / Quelle Bundesamt für Statistik (BFS): Strukturerhebung, Gebäude- und Wohnungsstatistik
Erfasste Merkmale Durchschnittlicher Mietpreis von Wohnungen nach Anzahl Zimmer
Angebotspreise von Mietwohnungen und Eigentumswohnungen nach MS-Regionen
Angebotsmietpreise von Verkaufsflächen und Büroflächen nach MS-Regionen
Baulandpreise für Einfamilienhäuser und Geschäftsflächen nach MS-Regionen

Regionalisierungsgrad Kanton Bern
Schweiz
MS-Regionen
Referenzperiode / Stichtag Durchschnittliche Mietpreise für Wohnungen: 31.12
Periodizität ½-jährlich
Verfügbar seit 2000
Letzter Stand 31.12.2017
Qualität der statistischen Informationen Die Angaben aus der Strukturerhebung basieren auf Stichprobenerhebungen (jährlich 200'000 Personen) und unterliegen einem Unsicherheitsbereich.